https://www.srf.ch de Echo der Zeit Episoden Das älteste Schweizer Nachrichtenmagazin der Schweiz in einzelnen Episoden Corona: Armee hilft den Kantonen Einigen Kantonen fehlt für das Boostern und für die Pflege der Covid-Patientinnen und Patienten das nötige Personal. Darum soll jetzt die Armee einspringen. Bis zu 2500 Armeeangehörige könnten zum Einsatz kommen. Der Bundesrat hat dafür grünes Licht gegeben. 731450f2-05f0-4ae9-8c99-f175adab2275 03:16 Tue, 07 Dec 2021 18:00:00 +0100 Nationalrat debattiert über die zweite Säule Die Reform der beruflichen Vorsorge, der zweiten Säule, ist seit heute Thema im Nationalrat. Eingeplant sind dafür drei Tage. Das ist aussergewöhnlich viel Zeit. bcbc92d2-37b9-46dc-ad6e-45815fc73f0a 04:20 Tue, 07 Dec 2021 18:03:16 +0100 Die berufliche Vorsorge: Ein historischer Rückblick Die obligatorische berufliche Vorsorge als Ergänzung zur AHV wurde vom Volk 1972 angenommen, als Gegenvorschlag zu einer Initiative der Partei der Arbeit, welche den Ausbau der AHV zu einer Volkspension forderte. Bis das BVG-Obligatorium in Kraft trat, dauerte es dann aber noch bis ins Jahr 1985. 32e3190c-6371-4d19-adba-b108f55d3c56 05:17 Tue, 07 Dec 2021 18:07:36 +0100 Olympia-Boykott: Eröffnungsfeier ohne westlichen Staatschef? Die USA haben für die die olympischen Spiele in China kommenden Februar einen diplomatischen Boykott angekündigt. Die US-Athletinnen und Athleten nehmen zwar teil, aber die Regierung nicht. Was bringt ein solcher Boykott, und werden andere Staaten folgen? Gespräch mit Jürgen Mittag, Sportpolitik-Experte. a3c857e3-7568-42bb-9730-7e59edb56c34 06:30 Tue, 07 Dec 2021 18:12:53 +0100 Mario Gattiker geht in Pension Mario Gattiker, der Vorsteher des Staatssekretariats für Migration (SEM), geht in Pension. 230'000 Asylgesuche wurden in seiner zehnjährigen Amtszeit eingereicht. Mario Gattiker hat heute noch einmal auf seine Amtszeit zurückgeblickt. ee05a570-c83c-4a9b-90ab-7986187ffc1b 04:42 Tue, 07 Dec 2021 18:19:23 +0100 Olaf Scholz: Auf den alten Spuren des neuen Kanzlers Der designierte deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz gilt als emotional unterkühlt. Wer mehr wissen will über den, der in Deutschland in den nächsten Jahren den Takt vorgibt, erfährt das in Hamburg, seiner Heimatstadt. Eine Spurensuche. d60f70f7-c40f-47bb-9a53-2eefd95088ee 07:37 Tue, 07 Dec 2021 18:24:05 +0100 Sambias Schuldenberg Sambia, das kupferreiche Land im Süden Afrikas, steckt tief in der Krise. Schon vor der Corona-Krise waren die Schulden sehr hoch. Vor gut einem Jahr konnte Sambia seine Schulden nicht mehr zurückzahlen. Der neue Präsident Sambias hat nun ein Rettungspaket mit dem Internationalen Währungsfonds IWF ausgehandelt. 46f29914-98fd-4062-9547-c592a037b6f0 04:41 Tue, 07 Dec 2021 18:31:42 +0100 Bund und Kantone feilschen um Corona-Kosten Weit über zwei Milliarden Franken Defizit sieht das Bundesbudget für nächstes Jahr vor. Fürs Minus verantwortlich ist die Pandemie, die insbesondere den Bund teuer zu stehen kommt. Die Kantone hingegen zahlen gemäss Bund deutlich weniger. Nun wollen Finanzpolitikerinnen und -politiker des Nationalrats die Kantone stärker zur Kasse bitten. 3bdcc850-d8d1-4a31-8a36-be9c53c617db 04:32 Mon, 06 Dec 2021 18:00:00 +0100 Myanmar: Urteil gegen Friedensnobelpreisträgerin In Myanmar hat ein Gericht Aung San Suu Kyi verurteilt. Sie habe zu Aufruhr angestiftet und Corona-Massnahmen missachtet. Es dürfte nicht das letzte Urteil gegen die ehemalige Regierungschefin sein. Und das hat wenig mit Gerechtigkeit zu tun im Land, in dem sich Anfang Februar die Armee an die Macht putschte. 2a4b580f-ffe7-47ee-9a45-f5c2cf2bfde1 05:00 Mon, 06 Dec 2021 18:04:32 +0100 Angst vor einer russischen Invasion in der Ukraine Der Zusammenzug russischer Truppen nahe der Grenze zur Ukraine hat viele alarmiert. Um die Spannungen abzubauen, werden sich Russlands Präsident Wladimir Putin und US-Präsident Joe Biden zu einem virtuellen Gipfel treffen. Kann dieser gelingen? Gespräch mit Russland-Expertin Kadri Liik. e9f04701-6cba-480d-8113-48932c2c8416 05:38 Mon, 06 Dec 2021 18:09:32 +0100 Kolumbien: Kriminelle rekrutieren mehr Junge als FARC früher Vor fünf Jahren haben die kolumbianische Regierung und die FARC-Rebellen einen Friedensvertrag unterzeichnet. Heute rekrutieren kriminelle Gruppen mehr Jugendliche als früher die Guerilla-Bewegung. Besonders schlimm ist es in der Stadt Tumaco an der kolumbianischen Pazifikküste. 6b6a6e8a-b8e3-46a1-9800-c24d4b28b95b 09:28 Mon, 06 Dec 2021 18:15:10 +0100 Katholische Kirche untersucht Missbrauchsfälle Zwei Historikerinnen der Universität Zürich sollen Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche der Schweiz aufarbeiten. Denn mit Übergriffen durch Geistliche und dem Umgang damit hat die katholische Kirche immer wieder für negative Schlagzeilen gesorgt. 06751fce-fa63-47f2-95c9-794c73daf5b2 03:47 Mon, 06 Dec 2021 18:24:38 +0100 Gelingt die Präsidenten-Wahl in Libyen? Libyen soll noch in diesem Jahr einen Präsidenten wählen. Aber ob der Uno-Fahrplan eingehalten werden kann, ist fraglich. Denn rechtlich ist in Libyen vieles unklar. Nach dem Bürgerkrieg sind die Menschen desillusioniert. Gespräch mit Libyen-Spezialist Wolfram Lacher. bac987ca-dc8e-48fa-9dd6-ec384985bc8f 06:44 Mon, 06 Dec 2021 18:28:25 +0100 Der Papst besucht auf Lesbos erneut Flüchtlinge Schon 2016 besuchte Papst Franziskus Lesbos. Heute kehrte der Papst auf die Insel zurück. Und erneut besuchte er Flüchtlinge. Mit welcher Botschaft ist das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche diesmal nach Lesbos gereist? Die Frage geht an die Journalistin Rodothea Seralidou in Athen. beca0d6b-cb65-44e9-8516-0e6a829d575c 05:36 Sun, 05 Dec 2021 18:00:00 +0100 Viele Kinder und Jugendliche leiden in der Pandemie Aggressive Kinder, depressive und suizidgefährdete Jugendliche: am Ende des zweiten Corona-Jahres geben die Kinder- und Jugendpsychiatrien keine Entwarnung. Den Jüngsten unserer Gesellschaft geht es heute noch schlechter. Das stellen Fachleute fest und fordern Hilfe. 6722ed3e-77ae-4f29-918e-2282d8b1af2f 04:50 Sun, 05 Dec 2021 18:05:36 +0100 Barbados und Guadeloupe gehen unterschiedliche Wege Die Karibikinsel Barbados ist dieser Tage eine Republik geworden und hat die engliche Königin als Staatsoberhaupt entlassen. Ganz in der Nähe liegt Goudeloupe. Diese Insel gehört weiter zu Frankreich. Warum ist das so? Und war das für Barbados ein grosser Schritt? Antworten gibt Alexander Keese, er ist Geschichtsprofessor an der Universität Genf. 773940ea-b292-43ab-8873-452fd623341c 05:48 Sun, 05 Dec 2021 18:10:26 +0100 Der Aargau ist der Pionier der Flussauen Vor bald 30 Jahren beschloss das Aargauer Stimmvolk, dass ein Prozent der Kantonsfläche - das sind rund 16 Quadratkilometer - in Auenschutzgebiete umgestaltet werden soll. Bald ist das Projekt umgesetzt, sind die letzten Flusslandschaften fertiggebaut. Ein Besuch auf einer der letzten Baustellen. 2327cfa2-3499-437e-a207-ba405029d829 04:47 Sun, 05 Dec 2021 18:16:14 +0100 Frankreichs Konservative nominieren Pécresse In Frankreich schicken die konservativen Republikaner mit der früheren Ministerin Valérie Pécresse erstmals eine Frau in die Präsidentenwahl. Sie setzte sich mit 61 Prozent der Stimmen gegen den südfranzösischen Abgeordneten Éric Ciotti durch. Wer ist Valérie Pécresse? Die Frage geht an Frankreich-Korrespondent Daniel Voll. f0655eaf-6679-45dc-ade7-3f7b57a6087d 03:56 Sat, 04 Dec 2021 18:00:00 +0100 «Wir bereiten uns auf ein Worst-Case-Szanario vor» Die neue Virus-Variante Omikron hat man erstmals in Südafrika nachgewiesen. Das war erst vor zehn Tagen. Seither sind dort die Infektionszahlen in die Höhe geschnellt. Wie ist die aktuelle Lage in Südafrika? Die Frage geht an den Virologen Wolfgang Preiser von der Stellenbosch University in der Nähe von Kapstadt. Preiser hat die Variante mitentdeckt. c48464bf-4e25-4823-9c78-413d734c2097 04:52 Sat, 04 Dec 2021 18:03:56 +0100 Droht uns nun eine Stagflation? Die Wirtschaftsdaten der letzten Wochen sorgen für Stirnrunzeln bei Fachleuten. Einerseits ist die Inflation stark angestiegen. Gleichzeitig klemmt es aber auch beim Wirtschaftswachstum. Hohe Inflation und ein schleppendes Wirtschaftswachstum: Das ist eine Mischung, die - das zeigt der Blick in die Geschichte - wenig Gutes bedeutet. 0d7cb2c7-97b2-4f34-a9a2-46593a957d1a 05:53 Sat, 04 Dec 2021 18:08:48 +0100 Der Kampf um die Aufmerksamkeit der Reisenden Wer oft mit den SBB unterwegs ist, hat es vermutlich auch schon in Händen gehalten - das Reisemagazin Via. Nun hat die SBB entschieden, die Publikation einzustellen - nach 30 Jahren. Es lohne sich nicht mehr. Via ist kein Einzelfall. Denn der Kampf um die Aufmerksamkeit ist an Bahnhöfen und in Zügen gross. 48cded1b-cd6a-4b1c-b0d6-68fcdea43f38 04:19 Sat, 04 Dec 2021 18:14:41 +0100 Bundesrat und Corona: viele Empfehlungen, wenig Verpflichtendes Zwar beurteilt der Bundesrat die Corona-Situation als «sehr kritisch». Dennoch setzt er weiterhin darauf, dass sich die Bevölkerung freiwillig einschränkt. Gleichzeitig fordert er jene Kantone mit hohen Fallzahlen dazu auf, selber schärfere Massnahmen zu beschliessen. 81397481-bbe1-4dda-9457-58f4d9a44892 06:31 Fri, 03 Dec 2021 18:00:00 +0100 Wer ist der neue Mann an Österreichs Spitze? Karl Nehammer, der bisherige Innenminister, wird neuer Kanzler Österreichs und gleichzeitig Parteichef der ÖVP. Es ist die wichtigste aller Personalrochaden in der Regierung nach dem Rückzug von Ex-Kanzler Sebastian Kurz. Was zeichnet Nehammer aus? Frage an Eva Linsinger vom österreichischen Nachrichtenmagazin «Profil». 1bb54b37-1abb-4fc0-bc9e-e31819ae6dc7 05:06 Fri, 03 Dec 2021 18:06:31 +0100 Europarat kritisiert illegale «Pushbacks» in Kroatien Laut einem Bericht des Europarats sollen kroatische Sicherheitskräfte Flüchtlinge daran gehindert haben, in der EU ein Asylgesuch zu stellen, indem sie die Geflüchteten mit zum Teil brutalen Mitteln zurück nach Bosnien-Herzegowina schafften. Kroatien dementiert. Diese Einreiseverweigerungen seien legal. b06f97d4-e205-43d7-8204-e9152e832ce0 06:31 Fri, 03 Dec 2021 18:11:37 +0100 Konzernverantwortung: Gegenvorschlag mit Schlupflöchern? 50,7 Prozent der Abstimmenden haben der Konzernverantwortungsinitiative zugestimmt. Aber das Begehren scheiterte am Ständemehr. Zum Zug kommt ein Gegenvorschlag. Dieser soll ab Neujahr gelten, wie der Bundesrat beschlossen hat. Das Konzernverantwortungs-Netzwerk ist enttäuscht: Der ohnehin schon schwache Gegenvorschlag sei weiter verwässert worden. dadbeb83-0df4-464d-90ab-4cb06fc0b396 04:24 Fri, 03 Dec 2021 18:18:08 +0100 Arabische Emirate kaufen 80 französische Kampfjets Der französische Flugzeughersteller Dassault kann 80 Kampfjets des Typs Rafale an die Vereinigten Arabischen Emirate liefern. Ein Rekordauftrag für Frankreichs Rüstungsindustrie. Präsident Emmanuel Macron hat den prestigeträchtigen Vertrag in Dubai unterschrieben. 8aefa35b-f7bf-4759-ad2d-76d2675b4aaa 03:41 Fri, 03 Dec 2021 18:22:32 +0100 Berns Windkraft-Utopie Viele Windkraft-Projekte in der Schweiz enden vor Gericht. Dennoch spielt die Windenergie eine wichtige Rolle in der Energiestrategie des Bundes. Grosses Potential für Windkraft hat Bern, wie eine Studie zeigt. Eine Utopie, wenn man die Realität im Kanton betrachtet. 6525634d-0800-4c02-a880-d3b9f8b51e50 05:31 Fri, 03 Dec 2021 18:26:13 +0100 Libanon: Wo Not erfinderisch macht Im Libanon können sich viele Menschen das Autofahren nicht mehr leisten. Zu teuer ist das Benzin. Die öffentlichen Busse sind keine Alternativen. Doch typisch für Libanon: Wo der Staat versagt, springen Privatpersonen in die Bresche, etwa in der Stadt Byblos. 6804da08-495a-47ad-a74d-d0662a4c8567 05:37 Fri, 03 Dec 2021 18:31:44 +0100 Nationalrat will Rückkehr zu kostenlosen Corona-Tests Der Nationalrat hat der Verlängerung des Covid-Gesetzes zugestimmt. Dabei fügte er auch materielle Anpassungen an. So sollen etwa Tests wieder kostenlos sein. Der Bund soll die Kosten für alle Coronatests übernehmen. Anträge seitens der SVP, den Wirkungskreis des Gesetzes einzuschränken, kamen nicht durch. 1de92a93-4d0c-404e-b4e2-d86fbcff2fef 03:58 Thu, 02 Dec 2021 18:00:00 +0100 Österreichs Ex-Kanzler Kurz zieht sich aus Politik zurück Als österreichischer Kanzler ist er bereits Anfang Oktober zurückgetreten, nun zieht er sich ganz aus der Politik zurück: ÖVP-Chef Sebastian Kurz. Gegen den 35-Jährigen ermittelt die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Falschaussage im Ibiza-Untersuchungsausschuss und wegen des Verdachts der Untreue. Als Grund für seinen Rückzug gab Sebastian Kurz heute allerdings die Geburt seines Sohnes an. b23d0918-1f44-4751-a423-8657e57e155c 08:14 Thu, 02 Dec 2021 18:03:58 +0100 Umsetzung der Pflegeinitiative dürfte dauern Die Schweiz hat zu wenig Pflegefachkräfte. Dieser Notstand war wohl einer der Hauptgründe für das klare Ja zur Pflegeinitiative vom letzten Sonntag. Doch wer sich wegen des deutlichen Entscheids an der Urne nun eine rasche Besserung erhofft, dürfte enttäuscht werden. ddb53fa9-0790-4c83-b871-f5d22719f7ab 04:02 Thu, 02 Dec 2021 18:12:12 +0100 Abstimmungskampf zum neuen Mediengesetz eröffnet Im Februar stimmt das Schweizer Stimmvolk darüber ab, ob der Staat die Medien stärker unterstützen soll. Bundesrat und Parlament sind dafür, dass die Verlage bei der Zeitungszustellung, wie auch private Radio- und Fernsehstationen stärker unterstützt werden. Und neu auch Online-Medien. Die Vorlage wird von Medienorganisationen weitgehend unterstützt. Doch es gibt auch Widerstand - innerhalb der Branche. 4b97fdf1-ad7f-4038-98ac-f5e80bb0c09c 04:11 Thu, 02 Dec 2021 18:16:14 +0100 USA: Recht auf Abtreibung soll Bundesstaaten überlassen werden Die konservative Mehrheit im Obersten Gerichtshof der USA hat gestern in Aussicht gestellt, dass Bundesstaaten Abtreibungen verbieten dürfen. In einer Anhörung zu einem Fall im Bundesstaat Missisippi griff das Richtergremium die Freiheit der Frauen, eine Schwangerschaft abbrechen zu können, scharf an. Eine Entwicklung, die zeigt, dass in den USA ein Konsens zum Thema auch nach Jahrzehnten der Debatte noch immer fehlt. Eine Analyse. ab22abfc-065d-47e1-9895-fc9e22deb2b2 03:05 Thu, 02 Dec 2021 18:20:25 +0100 WTA reagiert auf Fall Peng Shuai: Turniere in China abgesagt Der internationale Frauen-Tennisverband, die WTA, reagiert auf das Verschwinden der chinesischen Tennisspielerin Peng Shuai. Die WTA verabschiedet sich aus China. Alle chinesischen Turniere sollen künftig woanders stattfinden. Eine derartige Protestaktion hat es im Sport noch nie gegeben. 4f7f3b20-3da0-416b-99b9-76c28e329b1a 06:18 Thu, 02 Dec 2021 18:23:30 +0100 Diese Musik lief bei Merkels Zapfenstreich In Deutschland fand am Donnerstagabend der Grosse Zapfenstreich für Kanzlerin Angela Merkel statt. Wie für ihre Vorgänger wurde auch zu Angela Merkels Ehren eine Militärzeremonie abgehalten - wozu sich die Kanzlerin drei Musikstücke wünschen durfte. Diese Auswahl haben deutsche Medien genüsslich auf die psychoanalytische Couch gelegt. 42aec9e5-4953-4a61-a0f0-80648f1827c6 04:58 Thu, 02 Dec 2021 18:29:48 +0100 Neues Regime an EU-Ostgrenze Die EU-Kommission will Polen, Lettland und Litauen erlauben, während eines halben Jahres bestimmte Schutz-Rechte von Migrantinnen und Migranten auszusetzen. Abschiebungen sollen einfacher möglich sein, Asylprozesse länger dauern dürfen. Damit will die EU die prekäre Lage an ihrer Aussengrenze zu Belarus verbessern. c1fafb80-109a-43f5-bb80-8ba6f0ce7d04 04:02 Wed, 01 Dec 2021 18:00:00 +0100 «Swiss-Railvolution»: Revolution im Bahnverkehr Der heute gegründete Verband «Swiss-Railvolution» verlangt einen Entwicklungssprung bei der Bahn – und mehr Mittel. Der neue Verband versteht sich als Dachverband der Organisationen im öffentlichen Verkehr und will gross denken. Und revolutionär. 748f0b22-c667-4048-98ed-8be339bbf872 04:18 Wed, 01 Dec 2021 18:04:02 +0100 Spanien fehlt Gesetzesgrundlage für Covid-Massnahmen In Spanien sind zwar 90 Prozent der Bevölkerung doppelt geimpft und die Infektionszahlen momentan tief, doch fehlt dem Land bislang eine gesetzliche Basis für die landesweiten, einschneidenden Corona-Massnahmen. Bislang stützt sich die Zentralregierung in Madrid auf Notrecht. 524b7025-7095-4455-bae7-a0b62e9d9ea1 04:23 Wed, 01 Dec 2021 18:08:20 +0100 WHO vereinbart Pakt zur Pandemiebewältigung Nach langem Ringen haben sich heute die 194 Mitgliedländer der UNO-Weltgesundheitsorganisation WHO in Genf darauf verständigt, einen weltweit verbindlichen Pandemiepakt auszuarbeiten. Die Zusammenarbeit ist beschlossen, wie sie konkret funktionieren soll jedoch noch nicht. 04d67c1a-55df-4a90-a525-f0cb01e597ef 03:00 Wed, 01 Dec 2021 18:12:43 +0100 Afghanistan: Taliban als Garanten der Sicherheit? Jahrelang waren es die Taliban, die die Sicherheit der Afghaninnen und Afghanen bedrohten. Nun haben sie die Aufgabe, das Land vor Terror zu schützen. Denn der IS hat seit dem Machtwechsel an Stärke gewonnen in Afghanistan. Das ist für Bevölkerung und Taliban gefährlich. 8da8df40-fb8b-4440-9a6d-91887272ef5d 06:19 Wed, 01 Dec 2021 18:15:43 +0100 Wegweisendes Raser-Urteil im Aargau Drei Automobilisten kamen vor zwei Jahren auf der A3 vor dem Bözbergtunnel ums Leben. Sie sassen in ihrem Auto in einer langsam fahrenden Kolonne, als ein Mann mit seinem Porsche mit 150 Kilometern pro Stunde in ihr Fahrzeug krachte. Der Mann wurde heute in Brugg (AG) schuldig gesprochen. b816d0a4-58da-474f-b309-f760f43a2a61 03:17 Wed, 01 Dec 2021 18:22:02 +0100 Erstmals eine Präsidentin für Honduras Die linke Politikerin Xiomara Castro hat die Präsidentschaftswahl in Honduras gewonnen. Der Kandidat der bisherigen Regierungspartei hat seine Niederlage unterdessen eingestanden. Somit regiert erstmals eine Frau das mittelamerikanische Land. 78624d7d-4ad3-4f4f-9295-e584678e706e 06:03 Wed, 01 Dec 2021 18:25:19 +0100 Die letzten SRF-Nachrichten aus Bern Die Nachrichten-Redaktion von Radio SRF sowie die Redaktion von SRF 4 News sind heute von Bern nach Zürich umgezogen - in den Newsroom von SRF am Leutschenbach. Ein Newsroom schafft Tempo und vernetzt Redaktionen. Es besteht aber auch die Gefahr, dass Kreativität und Vielfalt leiden. Eine Analyse. fdb81dad-9dd1-4360-b73e-333e2a40cf1f 04:54 Wed, 01 Dec 2021 18:31:22 +0100 Landesregierung beurteilt Corona-Situation neu Weil über die neue Virus-Mutation Omikron noch wenig bekannt ist, schlägt der Bundesrat vorsorglich schärfere Massnahmen vor. Etwa Personenbeschränkungen, eine Ausweitung der Maskenpflicht und vermehrtes Arbeiten im Homeoffice. Was sagt die Wissenschaft dazu? 486b2654-d49e-4f99-a2b1-1136c59c5214 05:51 Tue, 30 Nov 2021 18:00:00 +0100 Deutschland diskutiert schärfere Corona-Massnahmen Auch Deutschland diskutiert über das Corona-Management. Der designierte Kanzler Olaf Scholz und die Noch-Kanzlerin Angela Merkel haben mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer das künftige Vorgehen diskutiert. 5838c21d-a690-48ca-b5fd-2aefe7a5482d 05:59 Tue, 30 Nov 2021 18:05:51 +0100 Bundesbudget: Wie aus schwarzen rote Zahlen wurden Einen Überschuss von rund 600 Millionen Franken hatte der Bundesrat im Sommer noch vorgesehen. Innerhalb von fünf Monaten ist aus dem Plus aber ein tiefrotes Minus geworden. Zwei Milliarden Defizit sind fürs 2022 veranschlagt. Der Ständerat hat den Fehlbetrag heute sogar noch erhöht. 04cd5751-d36c-4f14-8ae1-2fa236eded30 03:42 Tue, 30 Nov 2021 18:11:50 +0100 Was plant Russlands Präsident Wladimir Putin? Der russische Präsident zieht Zehntausende von russischen Soldaten an der Grenze zur Ukraine zusammen. Bereitet Moskau eine Invasion der Ukraine vor? Die Aussenminister der 30 Nato-Länder, die zur Zeit in Riga tagen, sind sich einig: Es braucht eine deutliche Antwort an die Adresse des Kremls. Bloss welche? 67b2d76b-34f7-40a8-bc4e-e0c6a263cada 03:35 Tue, 30 Nov 2021 18:15:32 +0100 Die Türkei steckt in einer tiefen Währungskrise Die türkische Lira hat seit Anfang Jahr 45 Prozent an Wert verloren und die Inflationsrate liegt bei fast 20 Prozent. Im Normalfall würden Notenbanken darauf reagieren und die Zinsen erhöhen. Doch Präsident Erdogan beharrt auf seiner Forderung nach tiefen Zinsen. Gespräch mit dem Geldökonomen Fabio Canetg. e01d37ed-1d92-495a-bdd4-6946d4766f25 05:52 Tue, 30 Nov 2021 18:19:07 +0100 Keine Kleinkinder mehr in tschechischen Kinderheimen Babys und Kleinkinder unter drei Jahren haben in einem Kinderheim nichts zu suchen. Das gilt, wenn immer möglich, in der Schweiz und bald auch in der ganzen Europäischen Union. Als letztes EU-Land wird auch Tschechien seine Heime für Kleinkinder schliessen. Was bedeutet eine frühe Kindheit in einem solchen Heim? 563d8dec-edcb-437b-a033-d4ba5e462931 05:53 Tue, 30 Nov 2021 18:24:59 +0100 Frankreich nimmt Josephine Baker ins Panthéon auf Frankreich feiert seine Josephine Baker. Die 1975 verstorbene Jazzsängerin und Nackttänzerin, aber auch Résistance-Kämpferin im zweiten Weltkrieg, wird ins Panthéon aufgenommen. Den Ort, wo die berühmtesten Söhne und Töchter Frankreichs ihre letzte Ruhestätte finden. Eine Premiere. afe67785-53ae-4324-8ebc-0d620c94db2c 04:57 Tue, 30 Nov 2021 18:30:52 +0100 Was bedeutet Omikron für die Schweiz? Die Corona-Infektionszahlen in der Schweiz steigen weiter an und beschäftigen Bund, Kantone und Fachleute. Seit Ausbruch der Pandemie haben sich in der Schweiz über eine Million Menschen angesteckt. Die Behörden möchten diese fünfte Welle brechen, bevor sich eine neue Virus-Variante ausbreitet. e62547ec-b910-4a6b-a457-2d6239506c56 07:55 Mon, 29 Nov 2021 18:00:00 +0100 Covid-Gesetz: «Ein solches Misstrauen habe ich noch nie gesehen» Die Vorstellungen über den Umgang mit der Pandemie spalten die Gesellschaft. Das zeigte sich im Abstimmungskampf zum Covid-Gesetz, der sehr gehässig verlief. Wie aussergewöhnlich ist diese Härte in der politischen Debatte? Frage an Wolf Linder, emeritierter Politologe der Universität Bern. a3a06695-7522-4c56-b5d1-6309aa3a19d7 06:55 Mon, 29 Nov 2021 18:07:55 +0100 Ständeratspräsident Thomas Hefti: «Gentlemen der alten Schule» Der Glarner Ständerat Thomas Hefti ist neuer Ständeratspräsident. Das Präsentieren scheint so gar nicht seinem Naturell zu entsprechen. Das Porträt über Thomas Hefti, einen Politiker, den man ausserhalb des Bundeshauses kaum, drinnen aber umso besser kennt. 2e89f77b-f5b7-48a0-a2b5-f43e8146223a 05:23 Mon, 29 Nov 2021 18:14:50 +0100 Die Nachfrage nach Luftfracht hält an Die Luftfahrt erholt sich langsam nach dem faktischen Stillstand zu Beginn der Corona-Pandemie. Anders die Situation in der Luftfracht: Im Zuge der Pandemie hat der Warentransport per Flugzeug eine ungeahnt hohe Nachfrage erlebt. Und sie ist weiterhin gross. 4e597b95-8bec-4449-89f1-e853568dfb8c 04:21 Mon, 29 Nov 2021 18:20:13 +0100 Atomabkommen mit Iran: Wie könnte ein Kompromiss aussehen? Seit heute werden in Wien Gespräche über das Atomabkommen mit Iran geführt. Iran soll sein Atomprogramm einschränken, dafür lassen die USA von harten Wirtschaftssanktionen gegen Iran ab, so die Idee. Doch die Fronten sind verhärtet: Iran weigert sich, am gleichen Tisch wie die USA zu verhandeln. Keine optimistische Perspektive. 48b97ec6-4143-41af-bfa6-244352fae8b6 06:11 Mon, 29 Nov 2021 18:24:34 +0100 Ägyptischer Menschenrechtsaktivist verurteilt In Kairo wurde der ägyptische Journalist und Menschenrechtsaktivist Hossam Bahgat zu einer Geld-Strafe verurteilt. Seit Jahren kritisiert er die Regierung von Präsident Sisi wegen ihrer Missachtung der Menschenrechte. In Ägypten sitzen Zehntausende von Aktivistinnen und Journalisten im Gefängnis. f31b7fad-55f9-4c6d-81eb-e5eb212d9ed2 03:53 Mon, 29 Nov 2021 18:30:45 +0100 Deutliche Zustimmung für das Covid-Gesetz 62 Prozent sagen Ja zur Vorlage, in deren Zentrum das Covid-Zertifikat stand. Mit 61 Prozent gibts auch ein deutliches Ja zur Pflege-Initiative. Die Justiz-Initiative hingegen wird klar abgelehnt, mit 68 Prozent Nein-Stimmen. 9f399234-ac64-40bc-a4cc-0d9bac54a526 02:24 Sun, 28 Nov 2021 18:00:00 +0100 Covid-Gesetz: Ist nach der Abstimmung vor der Abstimmung? Das Ja zur Änderung des Covid-19-Gesetzes fällt deutlich aus, nach einem äusserst gehässigen und emotionalen Abstimmungskampf. Fragt sich: was bedeutet dieses Resultat für die weitere Pandemie-Bekämpfung? 97d9b57f-1cf7-46b1-892c-03506e44b07e 11:33 Sun, 28 Nov 2021 18:02:24 +0100 Bis zur Umsetzung der Pflege-Initiative dürfte es dauern Das Schweizer Stimmvolk will die Arbeitsbedingungen des Pflegepersonals verbessern und will mehr gut ausgebildete Pflegefachpersonen. Der Bundesrat muss nun eine Gesetzesvorlage ausarbeiten und dem Parlament unterbreiten. Ein langwieriger Prozess. b1799448-2eb0-4edf-b57c-dc0e30fcd481 05:57 Sun, 28 Nov 2021 18:13:57 +0100 Alain Berset: «Wir müssen uns zusammenraufen» Für Bundesrat Alain Berset war der Abstimmungssonntag besonders. Sowohl das Covid-Gesetz als auch die Pflegeinitiative betreffen sein Departement. Beim Covid-Gesetz gehört Berset zu den Siegern. Die Corona-Politik des Bundes wurde gutgeheissen. Bei der Pflege hingegen gehört er zu den Verlieren: Bundesrat und Parlament unterstützten den Gegenvorschlag zur Pflegeinitiative. Wie schätzt der Gesundheitsminister die Abstimmungsresultate ein? 06eb53b3-e883-4eda-8503-76b29962c943 04:29 Sun, 28 Nov 2021 18:19:54 +0100 Klares Nein zur Justiz-Initative Die Justiz-Initiative ist als einzige eidgenössische Vorlage an diesem Abstimmungssonntag deutlich verworfen worden. Sie wollte, dass Bundesrichterinnen und Bundesrichter neu per Los bestimmt werden. Damit deren politische Unabhängigkeit gewahrt werden könne. Warum ist diese Idee so klar gescheitert? 96b572a0-f859-4d98-b94c-2849e86c6d2e 02:39 Sun, 28 Nov 2021 18:24:23 +0100 Im Kanton Zürich haben Öl- und Gasheizungen bald ausgedient Nach dem deutlichen Ja zum Energiegesetz ist klar: Hausbesitzerinnen und -besitzer im Kanton Zürich müssen Öl- und Gasheizungen am Ende ihrer Lebensdauer durch eine klimafreundliche Alternative ersetzen. Das war die erste grosse Energie-Abstimmung seit dem gescheiterten CO2-Gesetz im Juni 2021. Entsprechend hat sie Signalwirkung. e3dcd433-7533-4103-99b8-fc6f9f422d95 02:30 Sun, 28 Nov 2021 18:27:02 +0100