https://www.srf.ch de Echo der Zeit Episoden Das älteste Schweizer Nachrichtenmagazin der Schweiz in einzelnen Episoden Internet-Zensur in China Über 800 Millionen Chinesen und Chinesinnen nutzen das Internet. Doch viele Seiten wie etwa Facebook, Google oder Twitter sind gesperrt. Trotzdem besteht kaum das Bedürfnis, die Zensur zu umgehen, um auf das externe Internet zu gelangen. Warum ist das so? urn:srf:audio:399024a4-5032-4999-914a-1bbbc3ef8f5c 08:00 Thu, 09 Jan 2020 17:28:26 +0000 Politik vereinfachen - Projekt «Bürgerbrief» 20 Bürgerinnen und Bürger haben sich in Sion mit einer anstehenden Initiative beschäftigt und verfassten einen Bürgerbrief mit Argumenten von Befürwortern und Gegnern. Er ist in möglichst einfacher Sprache gehalten. Der Brief wird an die Stimmberechtigten der Stadt Sitten verschickt. Ein Pilotprojekt, das die Demokratie stärken soll. urn:srf:audio:d3fa72db-cd8e-4b47-8336-e731c67196ec 03:39 Thu, 09 Jan 2020 17:24:46 +0000 Sri Lanka: Die Macht der Buddhisten Sri Lanka hat seit Ende November eine neue Regierung. Gotabaya Rajapaksa ist Präsident - sein Bruder Mahinda Ministerpräsident. Beide machen mit einem buddhistisch begründeten Nationalismus in Sri Lanka Politik. urn:srf:audio:2b2554c8-0304-4542-9766-2296c4cd3ffb 06:17 Thu, 09 Jan 2020 17:18:29 +0000 Die Macht der Burschenschaften Die FPÖ in Österreich hat kürzlich einen 670 Seiten dicken Bericht zur Aufarbeitung der eigenen Parteigeschichte vorgestellt. Ziel war, die braunen Flecken der Partei zu untersuchen. Inzwischen haben sich unabhängige Historiker über den Bericht gebeugt. Gespräch mit dem Historiker Oliver Rathkolb. urn:srf:audio:19ae3212-7c87-44fd-a7dd-b9658866ed99 08:57 Thu, 09 Jan 2020 17:09:31 +0000 Hat Iran absichtlich sein Ziel verfehlt? Bei den iranischen Schlägen auf zwei von den USA geführten Militärbasen im Irak gab es keine Toten und Verletzten. Hatten die US-Truppen einfach Glück? Oder ist der Iran gar nicht in der Lage, präzise Luftschläge durchzuführen? Interview mit Fabian Hinz. Er forscht zum iranischen Raketenprogramm in Kalifornien. urn:srf:audio:e1d2ed81-c42f-4fab-ba6f-dd7e88734a75 06:42 Thu, 09 Jan 2020 17:02:49 +0000 Geschickter Schachzug der Nationalbank Die Schweizerische Nationalbank hat 2019 stattliche 49 Milliarden Franken Gewinn gemacht. Davon schüttet sie - wie abgemacht - zwei Milliarden Franken an Bund und Kantone aus. Doch dieses Mal will die Nationalbank noch mehr verteilen. urn:srf:audio:e7d3317b-d43b-4ea5-9f46-4355c518c7c4 02:49 Thu, 09 Jan 2020 17:00:00 +0000 «Syrien ist ein gespaltenes Land» Der Krieg in Syrien tobt schon seit Jahren. Wo steht Syrien heute, und wie geht es den Menschen dort? Wo stehen grössere Veränderungen an? Das Gespräch mit Kristin Helberg, freie Journalistin und Syrien-Kennerin. urn:srf:audio:4522980e-d1d1-43ea-8f25-6288900fd928 07:07 Fri, 10 Jan 2020 17:26:59 +0000 Arabica-Kaffeebohne ist bedroht Die beliebte Arabica-Kaffeebohne hat Mühe mit den veränderten klimatischen Bedingungen in ihren tropischen Anbaugebieten. Die Wissenschaft sucht nach Alternativen, ebenso die Kaffee-Konzerne. urn:srf:audio:418d7d00-d93c-410f-9ce9-c06d6b545f24 04:41 Fri, 10 Jan 2020 17:22:18 +0000 Putin provoziert Polen Der russische Präsident Wladimir Putin verkündete, dass Polen für den Beginn des Zweiten Weltkriegs mitverantwortlich gewesen sei. Für Polen ist das eine grosse Provokation. Dementsprechend fallen die polnischen Reaktionen aus. Welche Ziele verfolgt Putin? urn:srf:audio:37f28be8-936e-40fd-b2ae-e38b30fbec05 08:24 Fri, 10 Jan 2020 17:13:54 +0000 Internet-Sperre in Kaschmir Seit mehr als 150 Tagen ist der indische Teil Kaschmirs vom Internet getrennt. Das hat die indische Regierung so beschlossen. Das Oberste Gericht Indiens ist damit nicht einverstanden und hat ein entsprechendes Urteil gefällt. urn:srf:audio:ee9be2b1-ddd3-474a-ab1f-3121f8b3d264 04:16 Fri, 10 Jan 2020 17:09:37 +0000 Ist das japanische Justizsystem unmenschlich? Der frühere Chef der Auto-Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi geriet Ende 2018 in die Mühlen des japanischen Rechtssystems. Er hat die japanische Justiz scharf angegriffen. Wie funktioniert das japanische Justizsystem? urn:srf:audio:8a17102e-eb2f-4507-8615-c5e0441e370a 06:20 Fri, 10 Jan 2020 17:03:17 +0000 Iran will rasche Aufklärung über Flugzeugabsturz Bis absolute Sicherheit herrscht über die Ursache des Absturzes der ukrainischen Passagiermaschine in Teheran wird noch einige Zeit vergehen. Aufgrund der verfügbaren Hinweise kann angenommen werden, dass eine iranische Rakete die Boeing unabsichtlich abgeschossen hat. urn:srf:audio:2d996977-ef59-42d9-ba00-cf61f39059f2 03:17 Fri, 10 Jan 2020 17:00:00 +0000 Der gute Sultan Der Sultan von Oman, Kabus bin Said, ist am im Alter von 79 Jahren gestorben. Er regierte das stabile ölreiche Land auf der arabischen Halbinsel ganze fünfzig Jahre lang. In der konfliktreichen Region nahmen Sultan Kabus und sein Land eine Vermittlerrolle ein. Gespräch mit der Journalistin Monika Bolliger. urn:srf:audio:cd3cfb90-35f9-40f4-ad76-9473d9ea47e5 06:13 Sat, 11 Jan 2020 17:13:52 +0000 Syrien-Nothilfe wird massiv erschwert Der Uno-Sicherheitsrat hat in Syrien beinahe nichts zustandegebracht. Etwas aber hat geklappt: Eine Resolution erlaubte die humanitäre Hilfe für Millionen von Syrern, via die Türkei, Jordanien und Irak - also in Umgehung des syrischen Regimes. Dieser Resolution ist in letzter Minute verlängert worden, allerdings mit grossen Einschränkungen. urn:srf:audio:68fef347-f693-498f-ad32-ceeb76b55cf9 03:13 Sat, 11 Jan 2020 17:10:39 +0000 FDP will höheres Rentenalter Wie sichern wir die Renten, wenn wir alle immer älter werden? Lösungen wie die Erhöhung der Rentenalters sind unpopulär. Die FDP Schweiz nimmt sich nun des Themas an und will ihre Jungpartei beim Unteriftensammeln für eine Volksinitiative helfen, die Rentenalter 66 fordert. urn:srf:audio:6ba63941-657b-40ea-a7bc-edf6595bfe37 04:04 Sat, 11 Jan 2020 17:06:34 +0000 Iran gibt irrtümlichen Abschuss zu Iran hat eingestanden, für den Absturz eines ukrainischen Passagierflugzeugs verantwortlich zu sein. Das Militär habe die Maschine unabsichtlich abgeschossen. Präsident Hassan Ruhani äusserte sein Bedauern und versprach eine gründliche Untersuchung.  urn:srf:audio:29d714c9-e65f-43a9-b91f-8c5591d9fbc8 02:46 Sat, 11 Jan 2020 17:03:48 +0000 Taiwan bietet Peking die Stirn Die 63-jährige chinakritische Präsidentin Tsai Ing-wen ist in Taiwan wiedergewählt worden. Damit haben die Taiwaner und Taiwanerinnen der kommunistischen Führung in Peking eine Abfuhr erteilt, die einen Anschluss des Landes an China will. urn:srf:audio:689966e7-65ca-4f89-a705-94edab5e9752 03:48 Sat, 11 Jan 2020 17:00:00 +0000 Haiti - zehn Jahre nach dem Erdbeben So katastrophal die Lage, so gross war die internationale Solidarität, nach dem verheerenden Erdbeben in Haiti am 12. Januar 2010. Mehr als 10 Milliarden Dollar versprach die internationale Staatengemeinschaft für die Nothilfe und den Wiederaufbau. Dazu kam noch einmal fast gleich viel durch private Hilfswerke und diverse Länder. Doch heute, zehn Jahre später, liegt Haiti immer noch am Boden. Gespräch mit dem Journalist Toni Keppeler. urn:srf:audio:60d3fc5b-5312-4bfa-bdd9-4c1e4f45fdaf 06:56 Sun, 12 Jan 2020 17:13:02 +0000 Winkelzüge um Parlaments-Verkleinerung in Rom Im Frühling wird Italiens Stimmvolk darüber entscheiden, ob das Parlament verkleinert wird. Italien gebe für sein viel zu grosses Parlament viel zu viel Geld aus, so das Argument. Die 5-Sterne-Bewegung hat sich diese Reduktion auf die Fahnen geschrieben. Sie muss diese Abstimmung unbedingt gewinnen, um glaubwürdig zu bleiben. urn:srf:audio:e1aa10b8-2d9a-4d3d-8f34-c916a04b6ef2 03:02 Sun, 12 Jan 2020 17:09:59 +0000 Krisen, Gefahren und die Zivilluftfahrt Der Abschuss des Passagierflugzeugs über Teheran hat Folgen für den Flugverkehr. Verschiedene Fluggesellschaften fliegen bis auf weiteres nicht mehr nach Teheran, darunter auch die Lufthansa und ihre Tochtergesellschaft Swiss. Wie kann eine mögliche Gefährdung der zivilen Luftfahrt durch kriegerische Ereignisse eingeschätzt werden? urn:srf:audio:1ab7933a-0aca-4347-b965-f301d773f55e 04:09 Sun, 12 Jan 2020 17:05:50 +0000 Unmut und Proteste in Iran Seit in Iran das Regime zugegeben hat, ein ukrainisches Passagierflugzeug irrtümlich abgeschossen zu haben, gehen in Teheran und anderen Städten Menschen auf die Strasse, um gegen die Regierung zu protestieren. Gemäss Augenzeugenberichten wurden die Kundgebungen teilweise brutal aufgelöst. Gespräch mit Natalie Amiri, Leiterin des ARD-Büros Teheran. urn:srf:audio:80111be4-b04d-4573-ab96-f192c1323479 05:50 Sun, 12 Jan 2020 17:00:00 +0000 Guatemalas neuer Präsident wird Wahlversprechen kaum einlösen Ab Dienstag ist in Guatemala der konservative Alejandro Giammattei Präsident. Fast zwei Drittel der Bevölkerung sind arm, und es grassieren Gewalt und Korruption. Hunderttausende Guatemaltekinnen und Guatemalteken haben das Land in Richtung USA verlassen. Lösungen sind vom neuen Präsidenten nicht zu erwarten. urn:srf:audio:1652b640-b669-43f5-a612-2b3ee4907371 05:08 Mon, 13 Jan 2020 17:26:58 +0000 Sahelzone: Islamisten gewinnen an Einfluss Die Präsidenten aus Mali, Mauretanien, Niger, Tschad und Burkina Faso sind zu Besuch in Frankreich. Der französische Präsident Macron hat sie eingeladen, um sie von seiner Anti-Terror-Strategie zu überzeugen. Wie gross ist das Sicherheitsproblem in der Sahelzone? Fragen an Bettina Rühl, Afrika-Journalistin. urn:srf:audio:40ade217-7287-4c76-879d-b64cb5a94160 06:27 Mon, 13 Jan 2020 17:20:31 +0000 «Durchbruch in der Transplantations-Medizin» Wird eine Leber transplantiert, tickt die Uhr: Das Organ muss innert 24 Stunden im Körper der Empfängerin oder des Empfängers eingepflanzt sein. Nun hat ein Zürcher Forschungsteam eine Maschine entwickelt, die eine Spender-Leber bis zu einer Woche ausserhalb des Körpers am Leben erhält. urn:srf:audio:3601363b-eebe-4fe3-8673-e13563badc44 02:55 Mon, 13 Jan 2020 17:17:35 +0000 Feuer in Australien: «Es ist noch lange nicht vorbei» 27 Todesopfer, 2000 zerstörte Häuser, mindestens eine Milliarde tote Tiere und Schäden in Milliardenhöhe. Eine Landschaft in Schutt und Asche. Das ist die vorläufige Bilanz der katastrophalen Buschfeuer in Australien. Reportage aus einem Dorf südlich von Sydney, über das ein Feuersturm hereingebrochen ist. urn:srf:audio:897af958-d608-44ed-bd06-f83f4dbd40b0 04:21 Mon, 13 Jan 2020 17:13:14 +0000 Freispruch für Klimabewegung Vergangene Woche standen Aktivisten der Klimabewegung vor Gericht - das Lausanner Klimakollektiv hatte in einer Filiale der Bank Credit Suisse Tennis gespielt. Das Bezirksgericht Lausanne hat die Aktivistinnen und Aktivisten nun freigesprochen. Die Klimabewegung hat die mediale Aufmerksamkeit geschickt genutzt. urn:srf:audio:171eeb43-9c5f-42bb-a998-05086befd15a 03:23 Mon, 13 Jan 2020 17:09:51 +0000 In Libyen sollen die Waffen schweigen Vertreter der libyschen Übergangsregierung sind nach Moskau gereist, um mit ihrem Gegenspieler, dem General Khalifa Haftar, über ein Waffenstillstandsabkommen zu verhandeln. Ist dieser erneuten Annäherung zu trauen? Beitrag und Fragen an Wolfgang Pusztai, Sicherheitsexperte mit Spezialgebiet Libyen. urn:srf:audio:419f68b3-8571-45d9-9935-512e629f22ab 09:51 Mon, 13 Jan 2020 17:00:00 +0000 Fitness als Zeitgeist Fitness ist auch Ausdruck von Leistungsgesellschaft und Selbstoptimierung. Wann hat das angefangen, dass Menschen Sport treiben, statt zu essen oder sich auszuruhen von der Arbeit? Gespräch mit dem Historiker Jürgen Martschukat, der den Fitnessboom erforscht. urn:srf:audio:cd6d2b2f-9527-43f7-88ae-9ce92469289e 06:45 Tue, 14 Jan 2020 17:28:44 +0000 Zwischenbilanz im Wirtschaftsstreit USA-China Im laufenden Handelskonflikt zwischen den USA und China wollen beide Seiten eine Teilvereinbarung unterzeichnen. Das wird von vielen als erster Schritt begrüsst, eine Lösung des Streits ist aber noch lange nicht in Sicht. urn:srf:audio:d12939bb-c9c2-4ce8-be83-c02211dae3fd 03:55 Tue, 14 Jan 2020 17:24:48 +0000 Sicherheitslücke in verbreitetem Software-Programm Citrix Mit dem Dienst Citrix können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von ausserhalb auf Firmencomputer zugreifen. Nun bereitet eine Sicherheitslücke IT-Experten Kopfzerbrechen: Auch in der Schweiz stehen so die Türen von mehreren hundert Firmen für Hacker offen. urn:srf:audio:8fa74d8b-0219-45d6-b800-cbf0b1cb8ceb 02:20 Tue, 14 Jan 2020 17:22:28 +0000 Abstimmungskampf: Menschenwürde vs. freie Meinungsäusserung Wer in der Schweiz rassistische, fremdenfeindliche oder antisemitische Aussagen macht, verstösst unter Umständen gegen die Anti-Rassismus-Strafnorm. Am 9. Februar stimmen die Schweizer Bürger über die Erweiterung dieser Strafnorm ab. Zwei Grundrechte stehen sich in der Abstimmungsdebatte gegenüber. urn:srf:audio:78ec3f01-a58b-4304-8e70-c55522e8cca8 05:50 Tue, 14 Jan 2020 17:16:38 +0000 Europäischer Gerichtshof soll Polen massregeln Die Europäische Kommission fordert den Europäischen Gerichtshof auf, ein umstrittenes polnisches Gesetzesprojekt zu stoppen. Wie die polnische Regierung Richter disziplinieren will, verstosse gegen europäisches Recht. urn:srf:audio:4a6379ea-27d4-43c6-8300-21255dcd8344 03:32 Tue, 14 Jan 2020 17:13:06 +0000 Steht das Atomabkommen mit Iran definitiv vor dem Aus? Das 2015 als historisch gefeierte Atomabkommen mit Iran steht kurz vor dem endgültigen Kollaps. Ein solcher wäre für Iran jedoch fatal. Nun wollen die Europäer Klarheit schaffen und haben einen Streitschlichtungsmechanismus in Gang gesetzt. urn:srf:audio:4c53163f-1e7e-4e43-b605-1c78f1a3b3fc 03:27 Tue, 14 Jan 2020 17:09:38 +0000 Eine Billion Euro für den «Green Deal» der EU Im Dezember hat die neue EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen den «Green Deal» vorgestellt. Das Ziel ist, bis im Jahre 2050 klimaneutral zu werden. Nun gab die EU-Kommission auch bekannt, woher sie das Geld für dessen Finanzierung herholen will. Mitmachen wollen fast alle EU-Staaten, nur Polen stellt sich quer. urn:srf:audio:95cdb648-5311-4714-bf22-ff81f514f482 09:38 Tue, 14 Jan 2020 17:00:00 +0000 Invasion der Tigermücken? Seit einigen Jahren taucht die Tigermücke in den Sommermonaten vereinzelt auch im Schweizer Mittelland auf. Experten sind sich nicht einig, ob diese nur von Ferienrückkehrern eingeschleppt wird oder ob sie bereits fest bei uns angesiedelt ist. urn:srf:audio:c2ac5f9b-1816-4dc9-97f3-88eab8a4fece 03:23 Wed, 15 Jan 2020 17:31:05 +0000 PUK untersucht Biozentrum-Baudebakel in Basel Das Kantonsparlament von Basel-Stadt will eine Parlamentarische Untersuchungskommission - kurz PUK - einsetzen. Sie soll massive Kosten- und Terminüberschreitungen beim Neubau des Biozentrums der Universität Basel aufarbeiten. urn:srf:audio:998addf3-158c-4b5b-9882-70f04d892ad1 04:25 Wed, 15 Jan 2020 17:26:39 +0000 USA: Noch unklare Regeln beim Impeachment-Verfahren Damit das Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump beginnen kann, müssen die Anklagepunkte gegen Trump an den Senat übermittelt werden. Fast einen Monat hat die Demokratin Nancy Pelosi diesen Schritt hinausgezögert. Warum? urn:srf:audio:e6791fce-9ac1-4ec3-af30-dec157409d25 05:31 Wed, 15 Jan 2020 17:21:07 +0000 Irakische Bevölkerung leidet unter USA-Iran-Konflikt Die gezielte Tötung des iranischen Generals Soleimani durch die USA passierte im Irak, ebenso die Vergeltungsschläge der Iraner. Direkt vom Konflikt betroffen ist also Iraks Bevölkerung. Was bedeutet das für das Land? Informationen aus Bagdad. urn:srf:audio:767275f9-ab03-4b66-9f0b-530795111815 05:30 Wed, 15 Jan 2020 17:15:37 +0000 SVP: Mit neuer Führung zurück zum Erfolg? Die SVP sucht nach den Wahlverlusten im Herbst einen Präsidenten oder eine Präsidentin - und den Weg zurück zum Erfolg. Kritik wird laut am vergangenen Wahlkampf und an den Schwerpunkten der Partei. Wie sieht das Christoph Blocher? urn:srf:audio:17ed5da9-2edc-4428-9869-7a25a6297eef 09:46 Wed, 15 Jan 2020 17:05:50 +0000 Paukenschlag in Russland: Regierung tritt zurück Russlands Präsident Wladimir Putin kündigte in seiner Rede an die Nation grosszügige Sozialausgaben an und dass er das Machtsystem neu organisieren wolle. Stunden später gab die russische Regierung unter Regierungschef Dmitri Medwedew ihren Rücktritt bekannt. «Ein abgekartetes Spiel», sagt SRF-Russlandkorrespondent David Nauer. urn:srf:audio:4f847084-c52e-4aa6-b3a5-0e4af1065d1a 05:50 Wed, 15 Jan 2020 17:00:00 +0000 Holland wird begraben Holland oder die Niederlande? Was immer wieder zu Unklarheiten geführt hat, soll nun ein für allemal geregelt werden: Mit einer Kampagne will die Regierung in Amsterdam dafür sorgen, dass die Monarchie an der Nordsee nur noch «Die Niederlande» genannt wird. urn:srf:audio:f6956842-a42c-4689-ac00-5277c7e056c3 03:17 Thu, 16 Jan 2020 17:30:57 +0000 Bitcoins als Geldwäsche-Vehikel? Modernen, digitalen Währungen wie Bitcoin oder Ether wird nachgesagt, sie seien besonders missbrauchsanfällig oder würden sich besser eignen zur Geldwäsche. Völlig falsch ist das nicht, bestätigen Branchenkenner. Trotzdem vermittelt das einen falschen Eindruck. urn:srf:audio:a1678077-860a-4cf2-aae4-7a0b4e69e95c 03:31 Thu, 16 Jan 2020 17:27:26 +0000 Rüstungsgeschäft: Nur wer Geld hat, kann mithalten Die fünf grössten Rüstungshersteller der Welt befinden sich in den USA. Das hängt mit Washingtons enormen Verteidigungsinvestitionen zusammen, vor allem aber auch damit, dass moderne Waffensysteme immer komplexer und teurer werden. Da können nur noch die Grössten mithalten. urn:srf:audio:09de1f52-49eb-46c5-98f4-cde0a1c48fb9 05:08 Thu, 16 Jan 2020 17:22:18 +0000 Naht die nächste Schuldenwelle? Die globale Verschuldung ist noch nie so schnell und so stark gewachsen wie seit der Finanzkrise. Dazu beigetragen hätten sowohl private wie staatliche Schulden - in armen wie in reichen Ländern, schreibt die Weltbank. Das lässt aufhorchen. Denn die drei grossen Schuldenwellen der letzten 50 Jahre endeten alle in einer Finanzkrise. urn:srf:audio:86d94a84-ee2a-425a-a28f-e2ac206d7d7b 04:10 Thu, 16 Jan 2020 17:18:07 +0000 Das Kreuz mit dem «C» bei der CVP Ist das «C», das für christlich steht, noch zeitgemäss? Weg damit – oder nicht? Die C-Frage ist wieder auf dem Tisch. CVP-Chef Gerhard Pfister will bis im Sommer Klarheit. Wie reagiert man darauf in den CVP-Stammlanden? Ein Besuch bei der Parteiversammlung der CVP Obwalden in Sarnen. urn:srf:audio:72d40167-fb56-4ab0-99d5-a8973de95d26 06:03 Thu, 16 Jan 2020 17:12:04 +0000 Umstrittener Rentenkompromiss der Sozialpartner Die Reform der 2. Säule ist ein grosses Thema in der aktuellen Legislatur. Der Vorschlag der Sozialpartner will den Mindestumwandlungssatz senken, aber auch dafür sorgen, dass das Rentenniveau nicht sinkt. Und ein wichtiges Ziel ist, die Situation der Frauen in Rente zu verbessern. urn:srf:audio:03b5f2df-c759-4b5d-a786-148a78056644 05:36 Thu, 16 Jan 2020 17:06:27 +0000 Putins Kampf um seinen Platz in den Geschichtsbüchern Gestern kündigte Russlands Präsident Putin einschneidende Veränderungen der Verfassung an. Kurz darauf trat die Regierung unter Ministerpräsident Medwedew geschlossen zurück. Putin will das Machtsystem für die Zeit nach seiner Amtszeit 2024 neu strukturieren. Worauf läuft das hinaus? Gespräch mit Ulrich Schmid, Professor für Kultur und Gesellschaft Russlands. urn:srf:audio:ef9ca57d-cf90-4c7e-83fc-399bf62e7495 06:27 Thu, 16 Jan 2020 17:00:00 +0000 Zankapfel günstiger Wohnraum Wird die Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» angenommen, dann sollen in der Schweiz künftig zehn Prozent aller Neubauten gemeinnützige Wohnungen sein, zum Beispiel Wohnbaugenossenschaften. Wie aber ticken solche Genossenschaften? Und wie soll der Anteil an solchen Wohnungen gesteigert werden? urn:srf:audio:bf109f92-8eba-4f5b-ba86-ff28c275aac6 09:12 Fri, 17 Jan 2020 17:26:13 +0000 Andrea Gmür macht das Rennen Die 55-jährige CVP-Ständerätin aus Luzern tritt die Nachfolge von Filippo Lombardi an. Sie ist neue Präsidentin der Mitte-Fraktion, zu der neben der CVP auch die BDP und die EVP gehören. Wohin führt sie diese? urn:srf:audio:76eedce6-545e-46c1-955a-f9afa86e53fa 06:11 Fri, 17 Jan 2020 17:20:01 +0000 Zweifel an OECD-Steuerreform Bei der Steuerreform der OECD geht es darum, dass multinationale Konzerne nicht mehr nur an ihren Firmensitzen Steuern zahlen sollen, sondern auch dort, wo sie ihre grossen Absatzmärkte haben. Ziel: eine fairere Besteuerung und eine gerechtere Verteilung des Geldes. Der Wirschaftsnobelpreisträger Joseph Stiglitz bringt Zweifel an. urn:srf:audio:f3dd7157-3589-4f16-a16d-63289a34d2cb 05:01 Fri, 17 Jan 2020 17:14:59 +0000 Iran: Wie die USA Europa einbinden wollen Das US-Aussendepartement bereitet derzeit den Boden vor, um die europäischen Länder für eine gemeinsame Iran-Politik zu gewinnen. Das läuft auch über Kontakte zur europäischen Korrespondenten in Washington. Die USA wollen Kurs halten und den Sanktions-Druck nochmals verstärken. urn:srf:audio:a932db1f-389d-482b-8660-fd2eb23bf258 05:06 Fri, 17 Jan 2020 17:09:53 +0000 Konflikt Griechenland-Türkei spitzt sich zu Grund für den Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland sind Öl- und Gasvorkommen im östlichen Mittelmeer. Diese haben die Türkei und die offiziell anerkannte Regierung Libyens in einem Abkommen aufgeteilt. Dabei ignorierten sie, dass in diesem Gebiet auch griechische Inseln liegen. Gespräch mit der Journalistin Rodothea Seralidou in Athen. urn:srf:audio:e759125b-ca8d-444e-86f4-cce5781202fc 06:59 Fri, 17 Jan 2020 17:02:53 +0000 Kritik an Swisscom wegen Telefonpanne Das Festnetz der Swisscom war heute in fast allen Kantonen während über einer Stunde gestört. Die Panne betraf teilweise auch die Notruf-Nummern. Rettungsdienste mussten auf alternative Alarmierungsmethoden zurückgreifen. Beim Bund zeigt man sich besorgt. urn:srf:audio:25e8c5c5-2457-4291-9fab-e87b5ea71705 02:53 Fri, 17 Jan 2020 17:00:00 +0000 Brasilen: Kulturminster muss wegen Goebbels-Zitaten gehen Brasilien hat unter Präsident Bolsonaro eine rechtsgerichtete Regierung. Was sich nun aber ereignet hat, geht weit über den Terminus "rechts-gerichtet" hinaus. Kulturminister Roberto Alvim hielt eine Rede und verwendete dabei Zitate von Joseph Goebbels, dem Reichs-Propagandaminister Adolf Hitlers. urn:srf:audio:3f12f851-8817-4663-b480-ea4418c49efc 03:43 Sat, 18 Jan 2020 17:18:09 +0000 Tunesien: Folter ist an der Tagesordnung Tunesien feierte diese Woche den neunten Jahrestag der Revolution. Doch statt Freude gibt es vor allem Proteste. Insbesondere die junge Mehrheit der Bevölkerung ist unzufrieden - vorab junge Männer, die bereits einmal mit der Polizei zu tun hatten. urn:srf:audio:eb10c807-9a3d-4b4a-b027-8e3a60ad4845 06:09 Sat, 18 Jan 2020 17:11:59 +0000 Irak: Drohungen gegen Ärzte, die verletzten Demonstranten helfen In Bagdad kommt es seit Monaten zu gewalttätigen Zusammenstössen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten. Dabei wurden hunderte Personen getötet, tausende verletzt. Auf dem Tahrir-Platz in Bagdad, einem zentralen Ort der Proteste, gibt es keine Nothilfe vom Staat. Es sind freiwillige Ärztinnen und Ärzte, die ihnen als erste helfen. Für ihren Einsatz risikieren sie viel. urn:srf:audio:2ece14d6-a257-4055-b0fe-b59d6a80fffa 05:16 Sat, 18 Jan 2020 17:06:43 +0000 USA: Wie erfolgreich ist Trump? «Make Amerika great again». Das versprach US-Präsident Trump im Wahlkampf vor vier Jahren. Seit er Präsident ist, legt er sich mit allen an, die Amerika aus seiner Sicht schaden. Mit China, mit den Nachbarländern Mexiko und Kanada, mit Iran, mit Europa. Damit scheint er Erfolg zu haben. Doch stimmt dieser Eindruck? urn:srf:audio:ebac0c70-38ce-46b1-97e2-a07d32fc92af 05:16 Sat, 18 Jan 2020 17:01:27 +0000 Lauberhorn: Beat Feuz rast zum Sieg Zum dritten Mal nach 2012 und 2018 heisst der Sieger beim Lauberhorn-Rennen Beat Feuz. Er ist nach Franz Klammer erst der zweite Fahrer, der die Lauberhorn-Abfahrt seit der Gründung des Weltcups dreimal gewinnen konnte. Auch die anderen Schweizer überzeugten: Mauro Caviezel wurde Fünfter, Niels Hintermann Achter. urn:srf:audio:3a72f158-f936-421c-af56-6d5e7bf999e5 01:27 Sat, 18 Jan 2020 17:00:00 +0000