Notice: Undefined offset: 0 in /home/mimikri1/belle-nuit.com/echoderzeit.php on line 39

Notice: Undefined index: chapterList in /home/mimikri1/belle-nuit.com/echoderzeit.php on line 48

Warning: array_shift() expects parameter 1 to be array, null given in /home/mimikri1/belle-nuit.com/echoderzeit.php on line 50

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/mimikri1/belle-nuit.com/echoderzeit.php on line 53
https://www.srf.ch de Echo der Zeit Episoden Das älteste Schweizer Nachrichtenmagazin der Schweiz in einzelnen Episoden Fehlende Rechtstaatlichkeit: EU will Zahlungen an Ungarn kürzen Die EU-Kommission empfiehlt, EU-Zahlungen an Ungarn in Milliardenhöhe vorläufig auszusetzen. Konkret geht es um 5,8 Milliarden Euro an Corona-Hilfen und um 7,5 Milliarden Euro aus dem EU-Gemeinschaftshaushalt. Diese Gelder sollen erst ausbezahlt werden, wenn die ungarische Regierung ihr Versprechen zur Wahrung der Rechtsstaatlichkeit komplett umsetzt. a85e473f-6962-4de8-9075-6dd4cc9d8944 06:15 Wed, 30 Nov 2022 18:00:00 +0100 Ukrainekrieg: Warum die Einigkeit der Nato-Staaten bröckelt Auf den ersten Blick kann die Ukraine zufrieden sein mit den Beschlüssen auf dem Nato-Ministertreffen in Bukarest. Sie erhält weitere militärische Hilfe und zudem ein grosses Winterhilfspaket für die Reparatur der von Russland zerstörten Infrastruktur. Auf den zweiten Blick ist die Bilanz durchwachsener: Vieles, was die Ukraine möchte und bräuchte, kriegt sie nicht. db56c5f9-b692-4973-a119-3808751e0523 03:34 Wed, 30 Nov 2022 18:06:15 +0100 Bereichert sich die Finanzindustrie bei den Pensionskassen? Glaubt man dem neuen Buch «Das Rentendebakel - wie Politik und Finanzindustrie unsere Vorsorge verspielen», ist die zweite Säule schlecht beaufsichtigt. Und das, so behaupten die Autoren, führe dazu, dass die Finanzindustrie sich an den Pensionskassen, beziehungsweise den Versicherten, bereichern könne. Stimmt das so? b71b0282-4709-4fa7-a9a4-246e2e6d13f6 05:25 Wed, 30 Nov 2022 18:09:49 +0100 «Guatemalas Rechtsstaat ist ausgehöhlt» Claudia Paz y Paz war von 2010 bis 2014 oberste Staatsanwältin Guatemalas. In dieser Zeit stand der ehemalige Diktator Guatemalas, Ríos Montt, vor Gericht. Ein Erfolg der damaligen Staatsanwältin und des guatemaltekischen Rechtsstaates. Unterdessen hat sich vieles verändert im Land. Paz y Paz lebt, wie viele andere, im Exil, in ihrer Heimat wird sie bedroht. Guatemalas Rechtsstaat ist ausgehöhlt, sagt Paz y Paz. Und das sei gefährlich, weit über Mittelamerika hinaus. 0927621b-8975-49ba-a6d3-0b2d43c09858 05:49 Wed, 30 Nov 2022 18:15:14 +0100 Wie steht es um Alexej Nawalny? Der russischen Oppositionelle Alexej Nawalny ist seit Juni in einem Straflager und 230 Kilometer östlich von Moskau inhaftiert. Nawalny sitzt dort eine elfeinhalbjährige Haftstrafe ab. Nun wird berichtet, die Haftbedingungen des 46-Jährigen seien verschärft worden und es würden ihm neue Vorwürfe gemacht. Der Europarat zeigt sich besorgt. 8af21f16-e604-4ec6-a1c6-1eeca9ff27a6 06:38 Wed, 30 Nov 2022 18:21:03 +0100 Jura: Ein Besuch im jüngsten Kanton der Schweiz Mit der SP-Ständerätin Elisabeth Baume-Schneider könnte eine Jurassierin Bundesrätin werden. Das wäre historisch für den Kanton Jura. Der jüngste Kanton der Schweiz hat eine bewegte Geschichte: In den 60er-Jahren rutschte die Uhrenindustrie in eine Krise - die Zahl der Arbeitsplätze halbierte sich. Viele Menschen zogen weg. Und dann war da auch die Abspaltung von Bern. Wie geht es dem Jura heute? 9880e1bd-882e-49b3-931e-9144e8233361 06:54 Wed, 30 Nov 2022 18:27:41 +0100 Hearings sind entscheidend für die Bundesratswahl SP-Ständerätin Eva Herzog und SVP-Nationalrat Albert Rösti sind für die Bundesratswahl in der Favoritenrolle. Entschieden ist allerdings noch nichts. Vieles hängt von den Hearings bei den Fraktionen ab. Am Dienstagnachmittag haben die ersten dieser Treffen stattgefunden. 3465956a-b8b9-47ab-a27c-4fe735e2b71b 04:28 Tue, 29 Nov 2022 18:00:00 +0100 Mehr Lohn auf dem Bau Im Arbeitsstreit in der Baubranche haben sich der Baumeisterverband und die Gewerkschaften Unia und Syna auf eine Lösung geeinigt. Ab 2023 erhalten Bauarbeiterinnen und Bauarbeiter 150 Franken mehr Lohn pro Monat. Die Mindestlöhne werden um 100 Franken erhöht. Der neue Vertrag gilt für drei Jahre. 51433f40-2b5d-498a-a394-23d22dae3d61 01:08 Tue, 29 Nov 2022 18:04:28 +0100 Russland und Algerien arbeiten auch militärisch eng zusammen Algerien hält trotz des Kriegs in der Ukraine an seinen jahrzehntelangen Beziehungen zu Russland fest. Mitte November führten die beiden Länder gar eine gemeinsame Militärübung in der algerischen Wüste durch. Welchen Zweck hatte dieses Manöver und welche Signale wurden damit ausgesendet? Das Gespräch mit der Maghreb-Spezialistin Isabelle Werenfels. f53dcfc6-15dd-4e59-b830-d1ada137af31 06:01 Tue, 29 Nov 2022 18:05:36 +0100 Kurdinnen und Kurden in Iran leiden besonders unter dem Regime In Iran protestieren die Menschen seit bald drei Monaten gegen die Regierung. Besonders engagiert sind die Minderheiten, allen voran Kurdinnen und Kurden. Deshalb geht das iranische Regime in kurdischen Gebieten mit besonderer Härte gegen die Protestierenden vor. edd73911-23fe-49c3-9738-cf944d1d728a 06:11 Tue, 29 Nov 2022 18:11:37 +0100 Post zieht Bilanz zur «Strategie von morgen» Die Schweizerische Post hat in den ersten neun Monaten des Jahres mehrere hundert Millionen Franken Gewinn gemacht. Das soll auch in Zukunft so bleiben. Deshalb hat sich die Post vor zwei Jahren die sogenannte «Strategie von morgen» auferlegt. Und jetzt Bilanz gezogen. 1995ee4c-abbf-4354-8216-eae725a9da6f 04:15 Tue, 29 Nov 2022 18:17:48 +0100 Kommentar gelöscht: ein Fall für die SRG-Ombudsstelle Wer einen Online-Artikel der SRG-Medien kommentiert, wird darum gebeten, sich an die Netiquette zu halten. Ansonsten wird der Kommentar gelöscht. Ob zu recht oder nicht, darüber muss künftig die Ombudsstelle entscheiden, wenn sich der Verfasser oder die Verfasserin des Kommentars gegen die Nichtveröffentlichung wehrt. 56eac533-641a-4afa-9195-86ccebbd3ae8 03:20 Tue, 29 Nov 2022 18:22:03 +0100 Nirgendwo gibt es so viele Kinderbräute wie in Indien Kinderhochzeiten sind in Inden zwar seit Jahren verboten, trotzdem werden vor allem in ländlichen Gebieten ein Viertel aller minderjährigen Mädchen verheiratet. Sie müssen die Schule abbrechen, werden früh schwanger und öfter krank. Die Reportage aus dem Bundesstaat Maharashtra im Westen Indiens. 5ae6589b-2a7c-4136-8c09-d7b30119762d 07:11 Tue, 29 Nov 2022 18:25:23 +0100 Proteste gegen Null-Covid: Eine neue Dimension für China Die Proteste vom Wochenende in China waren aussergewöhnlich. Hunderte Menschen demonstrierten nicht nur gegen die Null-Covid-Politik der Regierung, sondern auch explizit gegen Staatschef Xi Jinping. Das sei neu für China, wenn auch die Bedeutung der Unruhen nicht überschätzt werden dürfe, erklärt Sinologe Klaus Mühlhahn. 61dd0371-b17b-47b7-ae7b-3a1bf0f87bb1 06:38 Mon, 28 Nov 2022 18:00:00 +0100 Atomwaffen-Verbot: Lenkt die Schweiz ein? Das Uno-Atomabkommen von 2017 verbietet Atomwaffen, deren Entwicklung und Herstellung, die Lagerung, Tests, Kauf und Verkauf sowie den Einsatz. Die Schweiz hat das Abkommen bis heute für sich nicht übernommen. Nun macht die «Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen» (ICAN) Druck, mit einem dringlichen Appell an den Bundesrat. 23c6ed66-2bcc-47fc-bef4-c1eaa0b5a1bc 05:14 Mon, 28 Nov 2022 18:06:38 +0100 EU-USA: Droht ein neuer Handelskrieg? Die Gefahr eines Handelskriegs zwischen der EU und den USA treibt Brüssel und die Regierungen der Mitgliedsländer um. Als Massnahme gegen die Inflation will die US-Regierung einheimische Unternehmen mit rund 370 Milliarden Dollar subventionieren. In Europa fürchtet man eine Benachteiligung der EU-Unternehmen. Gespräch mit Holger Görg, Präsident des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel. 16dc9f9f-e76b-464f-becc-aba73a981ed6 04:31 Mon, 28 Nov 2022 18:11:52 +0100 Autoindustrie auf der Suche nach Rohstoffen Der Umstieg auf Elektromobilität fordert die Autoindustrie. Für den Bau von Autobatterien sind sie die Hersteller auf gewisse Rohstoffe angewiesen. Nun versuchen sie, im Rohstoffhandel und im Bergbau Fuss zu fassen. 8fa81333-fb31-4c7c-852a-bcee4109fc3d 05:02 Mon, 28 Nov 2022 18:16:23 +0100 Rückkehr der grossangelegten Armee-Manöver In den vergangenen Tagen waren Panzer und Militärfahrzeuge auf Schweizer Autobahnen kein seltenes Bild. Die Armee führt zurzeit mit «Pilum22» die grösste Übung seit über 30 Jahren durch. Es gilt den Ernstfall zu üben, ohne die Neutralität zu verletzen. 160fa880-df7c-4ca0-8055-b03826cac622 04:20 Mon, 28 Nov 2022 18:21:25 +0100 Spaziergang mit der neuen Ständeratspräsidentin Die Thurgauer Mitte-Ständerätin Brigitte Häberli-Koller präsidiert seit heute den Ständerat. Sie ist die fünfte Frau in diesem Amt. Seit 19 Jahren ist sie im Parlament und zählt somit zu den erfahrensten Politikerinnen und Politikern im Bundeshaus. Auf Besuch bei Häberli-Koller. 6ba5f613-a6b3-4760-aa17-7035e4bd3907 05:13 Mon, 28 Nov 2022 18:25:45 +0100 Covid-Proteste in China weiten sich aus China lebt unter einem sehr strengen Corona-Regime. Doch langsam, so scheint es, haben die Menschen genug. An diesem Wochenende kam es in mehrerern Städten zu Protesten. In Schanghai forderten die Protestierenden den Rücktritt von Präsident Xi Jinping. 866e137e-4ee7-4b5a-be20-7e5a25fc3703 04:14 Sun, 27 Nov 2022 18:00:00 +0100 Den Betroffenen geht Umsetzung der Pflegeinitiative zu langsam Vor einem Jahr nahm das Schweizer Stimmvolk die Pflegeinitiative an. Doch deren Umsetzung gehe zu langsam, sagen Pflegerinnen und Pfleger. Sie fordern Sofortmassnahmen wie mehr Lohn oder weniger Arbeitszeit. Arbeitgeber und Kantone mahnen zur Geduld, es tue sich einiges. b33b5907-2e00-46be-8dac-213308de2639 04:44 Sun, 27 Nov 2022 18:04:14 +0100 Basel-Stadt setzt sich das strengste Klimaziel der Schweiz Der Kanton Basel-Stadt hat heute das ambitionierteste Klimaziel der Schweiz in seine Verfassung geschrieben. Bis 2037 muss der Kanton «klimaneutral» sein, so will es die Basler Stimmbevölkerung. Sie hat sich deutlich für mehr «Klimagerechtigkeit» ausgesprochen. 83c48b8f-dd49-4fe6-ba18-ae5e8d599dac 03:06 Sun, 27 Nov 2022 18:08:58 +0100 «Das Kulturgut Fussball müsste geschützt werden» Für einen Fussball-Romantiker ist die gegenwärtige Fussball-WM schwere Kost. Der Ausverkauf des Sports ist augenfällig. Muss der Fussball als Kulturgut geschützt werden? Ja, findet der Reporter Christoph Biermann vom Fussballmagazin «11 Freunde». Er macht konkrete Vorschläge. Das Gespräch.  f23a8277-3364-4ffa-bc81-677c712dc556 06:48 Sun, 27 Nov 2022 18:12:04 +0100 Eva Herzog und Elisabeth Baume-Schneider auf dem SP-Ticket Die SP-Fraktion hat ihre Bundesratskandidatinnen nominiert: Sie setzt auf die Jurassierin Elisabeth Baume-Schneider und die Baslerin Eva Herzog. Beide sind Ständerätinnen. Die Berner Regierungsrätin Evi Allemann scheidet aus dem Rennen aus. Wer hat nun die besten Chancen für den Bundesrat? f6ba828f-a437-4491-8b01-200b2fbe83c9 07:17 Sat, 26 Nov 2022 18:00:00 +0100 «Wir haben einen Krieg der Spionage seit der Besetzung der Krim» Der Spionage-Chef des amerikanischen Auslandgeheimdienstes CIA hatte vor kurzem einen bemerkenswerten Auftritt: Er war öffentlich russische Agenten an. Man schaue nach Russen, die angewidert seien vom Krieg in der Ukraine. Was steckt hinter diesem Aufruf? Das Gespräch mit dem Nachrichtendienst-Experten Erich Schmidt-Eenboom. da94b8c9-a260-49bf-bdef-e6de6c2173b0 06:47 Sat, 26 Nov 2022 18:07:17 +0100 Hartes Brot für freischaffende Künstler nach der Pensionierung Von der Musik leben: Dies ist der Traum vieler freischaffender Künstlerinnen und Künstler. Doch oft endet der Traum in einer prekären finanziellen Situation im Alter. Viele sind nach der Pensionierung auf Ergänzungsleistungen angewiesen. Ideen, wie man dies ändern könnte, gibt es. Doch sie sind nicht leicht zu verwirklichen. 58af9365-2ffa-4f63-bc73-5cc4206979b0 04:43 Sat, 26 Nov 2022 18:14:04 +0100 Schweizer Trockenübungen für Uno-Sicherheitsrat Ab dem 1. Januar ist die Schweiz erstmals im mächtigsten Gremium der Uno vertreten: Im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Die «Trockenübungen» für das Mandat laufen bereits. Doch was bringt die neue Position der Schweiz in der obersten Liga der internationalen Politik genau mit sich? Das Gespräch mit Uno-Botschafterin Pascale Baeriswyl. 09e65e60-5298-4531-b78c-92f06d344a21 06:34 Fri, 25 Nov 2022 18:00:00 +0100 Vogt vs. Rösti: Wer ist attraktiver für die Parteien? In der SVP-Fraktion haben Albert Rösti und Hans-Ueli Vogt als Bundesratskandidaten überzeugt. Jetzt aber müssen die beiden Kandidaten bei den anderen Parteien punkten. Weil Hans-Ueli Vogt in gesellschafts-politischen Fragen ein wenig liberaler erscheint, wird ihm derzeit ein gewisser Vorteil zugesprochen. Hat er tatsächlich einen? c7d44afe-9306-45dc-bccd-ba574f077e7d 04:44 Fri, 25 Nov 2022 18:06:34 +0100 Digitale Firmen-Investitionen nehmen zu Schweizer Unternehmen investieren immer mehr in digitale Technologien. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage der Konjunkturforschungsstelle der ETH. Inzwischen fliessen rund 17 Prozent der Gesamtinvestitionen einer durchschnittlichen Firma in neue Hard- und Softwareprogramme. Besonders viel in Bewegung ist beim Thema Cybersicherheit. 513c176a-289f-49d0-b782-dcb2e40f411c 03:16 Fri, 25 Nov 2022 18:11:18 +0100 Schweden startet Prozess gegen Russland-Spione Am Freitag begann am Stockholmer Obergericht der vermutlich grösste Spionageprozess, den Schweden im letzten Jahrzehnt erlebt hat. Vor Gericht verantworten müssen sich zwei Russen, denen vorgeworfen wird, unter anderem den schwedischen Militärgeheimdienst ausspioniert zu haben. Details zu einem Prozess, der es in sich hat. 0b9a9b48-3e33-44da-8727-39e63c98bc71 03:52 Fri, 25 Nov 2022 18:14:34 +0100 Pakistan ernennt neuen Armeechef in angespannten Zeiten Pakistans Regierung hat nach monatelangen Spekulationen einen neuen Armee-Chef ernannt: Es ist der frühere Geheimdienst-Chef Asim Munir, der eigentlich Ende Woche pensioniert werden sollte. Weil der Armee-Chef im krisengeschüttelten Atomstaat die mächtigste Person ist, ist die Ernennung auch jenseits der pakistanischen Grenzen von Interesse. Was also ist von Asim Munir zu erwarten? 573a18e8-8e35-4e95-bbce-b68c98687029 04:26 Fri, 25 Nov 2022 18:18:26 +0100 Italien: Digitale Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels Selten zuvor war der Klimawandel für die europäischen Bauern so spürbar wie 2022. In vielen Gegenden wird Wasser zu einer immer wertvolleren Ressource. So auch in der nord-italienischen Provinz Trentino. Dort will man nun rigoros umsatteln: Es geht alles in Richtung «Digitale Landwirtschaft». 15db5d29-ee71-4f1d-a725-8d2976d17854 05:49 Fri, 25 Nov 2022 18:22:52 +0100 Nachruf auf Hans Magnus Enzensberger Er galt als einer der bedeutendsten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum: Nun ist der Schriftsteller Hans Magnus Enzensberger im Alter von 93 Jahren gestorben. Schriftstellerisch war Enzensberger ein Alleskönner, der zu fast allem eine gefragte Meinung hatte. Ein Nachruf. 9b087467-bf8a-422a-8c1b-b02d74101805 04:12 Fri, 25 Nov 2022 18:28:41 +0100 Tagebuch aus Kiew: Leben ohne Heizung In der ukrainischen Hauptstadt Kiew fällt mittlerweile regelmässig der Strom aus. Grund dafür sind die anhaltenden Bombardements durch russische Raketen und Drohnen. Die Ukrainerin Daryna Anastassiewa schildert in ihrem Tagebuch wie es ist, ohne Heizung zu leben und was seit ihrem letzten Eintrag alles geschehen ist. 59bcacc1-0455-49e2-a5de-10966d4164c1 04:43 Thu, 24 Nov 2022 18:00:00 +0100 Russlands altbewährte Militärtaktik Die anhaltenden russischen Raketenangriffe haben mittlerweile in weiten Teilen der Ukraine die Strom- und Wasserinfrastruktur zusammenbrechen lassen. Diese Militärtaktik der Russen in der Ukraine weist Parallelen zu jener in Syrien auf, weiss die Politologin und Sicherheitsexpertin Hanna Notte. 1e95fa2c-3dd2-4d92-8338-044dd8a4542b 05:37 Thu, 24 Nov 2022 18:04:43 +0100 Deutschland: Bürgergeld statt Hartz IV Deutschland verabschiedet sich von Hartz IV. Neu heisst die staatliche Sozial- und Arbeitslosenhilfe «Bürgergeld». Die Sozialreform war eine politische Zangengeburt. Nun soll sie auf den 1. Januar in Kraft treten. Ändert sich mit dem Namen auch das schlechte Image der deutschen Sozialhilfe? 52406f0a-6d91-41cc-8b06-8fd68b705547 05:45 Thu, 24 Nov 2022 18:10:20 +0100 Uno-Menschenrechtsrat verabschiedet Iran-Resolution Das iranische Regime geht gezielt und mit viel Gewalt gegen die anhaltenden Proteste im Land vor. Der Westen reagiert darauf vor allem mit Sanktionen. Aber auch mit diplomatischen Druckversuchen, wie am Donnerstag an der Sondersitzung des Uno-Menschenrechtsrats in Genf. bda92029-015c-41a8-bba3-5f0027014ff8 04:24 Thu, 24 Nov 2022 18:16:05 +0100 Deutliche Zunahme sexueller Belästigungen im Netz Wie nutzen Jugendliche das Internet und wie gross ist ihr Medienkonsum? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die frisch veröffentlichte JAMES-Studie der ZHAW. Die Studie zeigt Problematisches auf: So hat etwa die Zahl der sexuellen Belästigungen in der digitalen Welt der Jugendlichen stark zugenommen. 1f766dc7-a323-48c7-ac06-66a15f638989 03:46 Thu, 24 Nov 2022 18:20:29 +0100 Frankreich: Neue Führung für krisengeschüttelten Stromriesen EdF Der französische Energiekonzern EdF steckt in einer schweren Krise. Zugleich spielt der Netzbetreiber in Frankreichs Energiepolitik eine Schlüsselrolle. Nun steht seit Donnerstag ein neuer Chef auf der Kommandobrücke: Luc Rémont. Auf den 53-jährigen «Feuerwehrmann Macrons» warten Herkulesaufgaben. f08a2099-4e20-446d-a560-9251f3287fcd 03:42 Thu, 24 Nov 2022 18:24:15 +0100 Grassierende Cholera und Bandenkriminalität in Haiti Seit einigen Wochen grassiert in Haiti wieder die hochansteckende Durchfallerkrankung Cholera. Mindestens 160 Menschen sind bereits daran gestorben. Die Spitäler befinden sich am Anschlag. Hinzu kommt die tagtägliche Gewalt durch bewaffnete Bandenkonflikte. Die freie Journalistin Sandra Weiss spricht von dramatischen Zuständen. ff00f0e3-cbad-49e5-878a-a014c8908328 06:19 Thu, 24 Nov 2022 18:27:57 +0100 Bundesrat will Kontingente und Verbote bei Strommangellage Der Bundesrat will bei einer Strommangellage notfalls mit Verboten, Kontingenten und Notabschaltungen reagieren. Ziel sei es, die Netzstabilität und damit die Stromversorgung zu gewährleisten. Die Massnahmen sollen kaskadenartig erfolgen. Im Dezember gehen die Vorschläge in eine verkürzte Vernehmlassung. a544e358-6e89-462d-9184-476024c1e418 03:54 Wed, 23 Nov 2022 18:00:00 +0100 Saudi National Bank steigt bei Credit Suisse ein Das Aktionariat der Credit Suisse stimmt dem Einstieg der Saudi National Bank mit rund vier Milliarden Franken zu. Die Credit Suisse ist auf die neue Grossaktionärin angewiesen. Sie erwartet einen weiteren Milliardenverlust im vierten Quartal und leidet unter starken Geldabflüssen. a3e7257a-2d7a-463b-be0c-c265f42ade35 02:47 Wed, 23 Nov 2022 18:03:54 +0100 Schottland darf nicht über seine Unabhängigkeit abstimmen Das schottische Regionalparlament hat kein Recht, eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Schottlands anzusetzen. Das teilte das höchste britische Gericht in London mit und folgt damit der britischen Regierung. Die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon hält aber weiterhin an ihren Unabhängigkeitsbestrebungen fest und bereitet einen Plan B vor. df5dfae9-928d-4dcd-b905-42c1863d723b 07:43 Wed, 23 Nov 2022 18:06:41 +0100 Italien: Giorgia Meloni schafft das Bürgergeld wieder ab Mit dem «Reddito di Cittadinanza» führte Italien vor dreieinhalb Jahren ein Bürgergeld ein, eine Art Grundeinkommen. Nun hat die neue italienische Rechtsregierung von Giorgia Meloni dieses wieder abgeschafft. Sie braucht die Mittel im neuen Budget für andere Projekte. Matthias Rüb ist Italien-Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Er sagt, das treffe insbesondere Bürgerinnen und Bürger, die auf dem Arbeitsmarkt ohnehin schon benachteiligt seien. f5b6fb67-95d4-4afc-99d4-14164d3c18d7 05:59 Wed, 23 Nov 2022 18:14:24 +0100 Die Schweiz hat einen neuen Astronauten Die Europäische Raumfahrtbehörde ESA bildet den Schweizer Marco Sieber für Missionen im Weltall aus. Marco Sieber ist 33 Jahre alt, hat an der Universität Bern in Medizin doktoriert. Seit 2020 ist er auch als Notarzt in der Helikopterrettung im Einsatz. Nun wird er, nach Claude Nicollier, der zweite Schweizer Astronaut. 261d194c-3de0-431d-a2b7-17fd1c6ec9e0 03:38 Wed, 23 Nov 2022 18:20:23 +0100 Peru: Präsident Pedro Castillo vor dem Aus Peru steckt in einer tiefen politischen Krise. Jüngst verweigerte das Parlament Präsident Pedro Castillo gar die Ausreise zum Gipfel der Pazifik-Allianz nach Mexiko. Wolf Grabendorff ist emeritierter Professor für internationale Politik. Er sagt: Das Reiseverbot für den Präsidenten zeigt, wie schwach die Position von Pedro Castillo inzwischen ist. 221e1608-fb16-4844-8b54-1470a94a88af 06:40 Wed, 23 Nov 2022 18:24:01 +0100 Australien erklärt Internet-Kriminellen den Kampf Hacker oder Hackerinnen sind in die Datenbank einer grossen australischen Krankenkasse eingedrungen. Sie stahlen sensible Gesundheitsdaten von Millionen von Versicherten, um damit Lösegeld zu erpressen. Die australische Regierung macht nun international Jagd auf die Kriminellen. 7bb765c9-b559-4470-ab01-dc9c03e2fdfe 04:12 Wed, 23 Nov 2022 18:30:41 +0100 Axpo steht mit Milliarden-Solarprojekt unter Zugzwang Die Axpo will bis 2030 eineinhalb Milliarden Franken in neue Solaranlagen investieren. Grund dafür ist auch das Parlament: Mit seiner «Solaroffensive» hat es Subventionen und einfachere Bewilligungsverfahren beschlossen – allerdings befristet. Die Energiebranche hat es entsprechend eilig, was nicht zwingend den besten Projekten zum Durchbruch verhilft. 2aa0785b-bb42-423e-b2f0-a22994c465a4 04:46 Tue, 22 Nov 2022 18:00:00 +0100 Aserbaidschan exportiert russisches Gas nach Europa Der russische Staatskonzern Gazprom hat angekündigt, diesen Winter die Gaslieferungen nach Aserbaidschan zu steigern. In jenes Land also, das für die Europäische Union die russischen Gasausfälle kompensieren soll. Gerhard Mangott ist Politologie-Professor an der Universität Innsbruck und Experte für die Energieversorgung Europas. Er sagt, damit fliesst bald auch wieder russisches Gas nach Europa. 052ac9cd-a82f-41bb-aa85-91297a308f9d 05:58 Tue, 22 Nov 2022 18:04:46 +0100 Frankreich will Arbeitslosengelder an Konjunktur koppeln Frankreichs Regierung will kommenden Februar die Regeln für den Bezug von Arbeitslosengelder ändern: Ist die Arbeitslosigkeit hoch, werden diese weiterhin gleich lange ausgezahlt, wie heute: Im Normalfall höchstens 2 Jahre – für über 55jährige Arbeitslose drei Jahre lang. Läuft die Wirtschaft jedoch gut, soll die Bezugsdauer um jeweils 25 Prozent gekürzt werden. Die Gewerkschaften sind empört. 9ddebf06-cb4b-4712-a8d6-e26c7de4d9de 03:39 Tue, 22 Nov 2022 18:10:44 +0100 Bund und Kantone setzen auf neues Covid-Beratungsgremium Bund und Kantone erhalten nach Auflösung der Swiss National Covid-19 Science Task Force ein neues, wissenschaftliches Beratungsgremium. Es umfasst 14 Mitglieder aus unterschiedlichen Institutionen und Fachbereichen und soll vorläufig bis Ende Juni 2023 tätig sein. a4f55c17-c9a3-4775-b191-4bac5815b8a9 02:50 Tue, 22 Nov 2022 18:14:23 +0100 Entscheidet in der Verwaltung bald die Künstliche Intelligenz? Derzeit wird auf Bundesebene sowie in verschiedenen Kantonen der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Verwaltung geprüft. Besonders weit ist der Kanton Aargau: Dort soll das Gesetz so angepasst werden, dass künstliche Intelligenz selbständig Entscheide fällen kann. Nadja Braun Binder ist Professorin für öffentliches Recht an der Universität Basel. Sie findet, das sollte nicht zugelassen werden. c7baeb76-9856-4afd-ac59-b8becdc7cca9 05:46 Tue, 22 Nov 2022 18:17:13 +0100 Die goldenen Zeiten für Schweizer Bier-Brauereien sind vorbei In der Schweiz ist die Zahl der Bier-Brauereien erstmals seit mehr als 30 Jahren rückläufig. Die Branche steht unter Druck: Aufgrund von höheren Kosten und den Folgen der Pandemie mussten auch Kleinstbrauereien und Hobby-Bier-Produzenten den Betrieb einstellen. Die Branche leidet insbesondere auch unter der Rohstoffknappheit. 47b55494-daae-4ad9-97eb-32ae18f715ac 03:27 Tue, 22 Nov 2022 18:22:59 +0100 Rumänien: Ein Dorf wehrt sich gegen einen Bergbaukonzern Ein kanadischer Bergbaukonzern wollte im rumänischen Bergdorf Rosia Montana Gold abbauen. Das hätte jedoch das Ende des Dorfes bedeutet. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten sich erfolgreich wehren. Mit tatkräftiger Unterstützung einer Schweizerin. 04a46ac3-6e25-4032-86f6-28863c55ae0f 08:53 Tue, 22 Nov 2022 18:26:26 +0100 Klimakonferenz: «Ägypten hat unerwartete Prioritäten gesetzt» Bei der Klimakonferenz in Ägypten wurde ein Fonds verabschiedet, mit dem Entwicklungsländer für klimabedingte Schäden entschädigt werden sollen. Doch bei der Bekämpfung der Ursachen des Klimawandels herrscht Stillstand. Franz Perrez, Leiter der Schweizer Delegation, kritisiert das Gastgeberland Ägypten: Es habe die Prioritäten anders gesetzt als erwartet. cadccf75-1c50-4236-bfc0-f44293bc2c9e 06:30 Mon, 21 Nov 2022 18:00:00 +0100 Trotz Studie: Offset-Kompensationsgeschäfte bleiben umstritten Eine neue Studie im Auftrag des Bundesamts für Rüstung zeigt, dass Schweizer Firmen, die bei Offset-Geschäften zum Zug kommen, mehr forschen und exportieren als jene, die das nicht tun. Doch nicht alle sehen diese Kompensationsgeschäfte so positiv. cfbd1157-abc8-4e31-a80d-eaaaac02b761 03:56 Mon, 21 Nov 2022 18:06:30 +0100 Kanton Zürich baut Kinder- und Jugendpsychiatrie aus In der Schweiz fehlen Plätze in den Kinder- und Jugendpsychiatrien. Kinder mit psychischen Problemen müssen teilweise monatelang auf eine Behandlung warten. Jugendliche kommen in die Psychiatrie für Erwachsene. Verschiedene Kantone haben deshalb ihr Angebot angepasst und ausgebaut. So auch der Kanton Zürich. a0d62cde-76ad-4209-b8f4-c6271b79b3cc 04:19 Mon, 21 Nov 2022 18:10:26 +0100 Krypto-Währungen in der Krise Es ist das Jahr der Krypto-Krisen: Der Kollaps der Krypto-Plattform FTX ist nur der neuste Fall. Damit wurden nicht nur Milliarden an Börsenwert vernichtet. Die Krisen führen auch zu einem grossen Vertrauensverlust. Das betrifft auch den Kanton Zug. Das Krypto-Valley der Schweiz hat zahlreiche Firmen und Start-ups aus der Branche angezogen. 7dfe3040-1e65-4b4d-8225-841e3d4d8c20 09:18 Mon, 21 Nov 2022 18:14:45 +0100 Europäische Geberkonferenz unterstützt Moldawien In Paris hat die internationale Geberkonferenz für Moldawien begonnen. Das Nachbarland der Ukraine leidet besonders stark unter der Energiekrise und unter den Folgen des Krieges. Allein Deutschland hat nun bereits rund 32 Millionen Euro an Unterstützungsgeldern in Aussicht gestellt. b20f7186-1c99-4711-9a32-9003663ab1aa 05:09 Mon, 21 Nov 2022 18:24:03 +0100 Nepal: Hoffnung auf Neuerung bei Parlamentswahlen Nepal hat ein neues Parlament gewählt. Die Resultate stehen noch aus. Im Land des Mount Everest sind seit Jahren die gleichen Kräfte an der Macht. Viele hoffen auf neue, unabhängige Kandidatinnen wie Maya Gurung. Die 40-jährige hat schon die höchsten Berge der Welt bezwungen. Nun macht sie sich Hoffnung auf einen Sitz im Parlament. b09b2f13-0cf8-4715-bd57-fcb0c0bc1b3c 04:45 Mon, 21 Nov 2022 18:29:12 +0100 Erfolg bei der Klimagerechtigkeit, Ernüchterung beim Klimaschutz Es waren äusserst zähe Verhandlungen in Scharm El-Scheich. Erst am frühen Morgen war ein Schlussresultat da. Neu soll ein Fonds eingerichtet werden speziell für die verletzlichsten Länder. Beim Klimaschutz gab es allerdings nur wenige Fortschritte. 9bd4c928-84de-4789-92aa-9acf27988638 04:30 Sun, 20 Nov 2022 18:00:00 +0100 Joe Biden vor schwierigen zwei Jahren 80 Jahre alt geworden ist der amerikanische Präsident Joe Biden heute. Und Grund zum Feiern gibt es auch sonst - zumindest ein bisschen. Seine Partei, die Demokraten, hat bei den Zwischenwahlen besser abgeschnitten als erwartet. Den Senat hat sie, anders als das Repräsentantenhaus, halten können. In der zweiten Hälfte von Bidens Amtszeit wird die Macht im Kongress also geteilt sein. Entsprechend schwieriger wird es für den Präsidenten. 3f3b7217-d8c9-4a25-babb-f86c0b2ef770 05:18 Sun, 20 Nov 2022 18:04:30 +0100 Finanzhilfen für die Ukraine: Kommt das Geld an, wo es hin soll? Die Ukraine steckt mitten im Krieg. Aus dem Westen kommen nicht nur Waffen, sondern auch viel Geld. Auf dem Korruptions-Index der Organisation Transparency International findet sich die Ukraine seit Jahren auf den hinteren Rängen. Wie stellt man sicher, dass das Geld dort ankommt, wo es hin soll? Das Gespräch mit dem deutschen Ökonomen und Ukraine-Spezialisten Robert Kirchner. 09de0a8c-a74e-48ad-8542-d688eb8456ff 06:04 Sun, 20 Nov 2022 18:09:48 +0100 Luzern streitet um das Wort «Gott» in der Verfassung Der Kanton Luzern gilt noch immer als eine Hochburg der katholischen Kirche in der Schweiz. Nun soll ausgerechnet das Wort «Gott» aus der Luzerner Kantonsverfassung verschwinden. Das fordern die Grünen mit einem Vorstoss im Kantonsparlament und lösen damit eine Kontroverse aus. 0881a500-a0e7-40d9-b579-b9da61ef5ca4 04:59 Sun, 20 Nov 2022 18:15:52 +0100 Bewegung an der Klimakonferenz in Ägypten Die Weltklimakonferenz in Ägypten ist immer noch im Gang – eigentlich hätte sie am Freitag zu Ende gehen sollen. Immerhin: Nach langem Ringen liegt nun ein Entwurf für eine Abschlusserklärung vor. Die Einschätzung. ff384a77-a166-4ab1-81c1-1004fee1d40a 04:16 Sat, 19 Nov 2022 18:00:00 +0100 Hans-Ueli Vogt: Ein Mann mit vielen Facetten Seit gestern ist klar: Die SVP-Fraktion schickt neben dem Berner Albert Rösti Hans-Ueli Vogt ins Rennen um den Sitz von Ueli Maurer. Ein Porträt. 437e5e9e-0138-4e4d-8db4-10151f42198c 05:18 Sat, 19 Nov 2022 18:04:16 +0100 Wenn ein eigenes WC nicht selbstverständlich ist 3.6 Milliarden Menschen leben ohne eigene Toilette. Sich auf dem Feld oder hinter einem Busch erleichtern zu müssen, ist demütigend, insbesondere für Frauen. Es hat auch Folgen für die Gesundheit und die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes. Die Reportage aus Indien. 9d2b625d-a5fd-4f19-83e3-8a9db8c30e4a 04:42 Sat, 19 Nov 2022 18:09:34 +0100 Frankophonie-Gipfel in Tunesien – einem Land in der Krise Im tunesischen Djerba treffen sich die Staats- und Regierungschefs von über 30 frankophonen Staaten. Neben der französischen Sprache und Kultur geht es auch um Klimapolitik oder Wirtschaftszusammenarbeit. Und am Rande um weitere Themen, die Tunesien besonders stark betreffen. 3468af83-78bd-44e2-ad0b-8452a13a6309 05:02 Sat, 19 Nov 2022 18:14:16 +0100 SVP tritt mit Vogt und Rösti bei den Bundesratswahlen an Die SVP-Fraktion hat beschlossen, mit dem Zürcher Rechtsprofessor Hans-Ueli Vogt und dem Berner Agronomen Albert Rösti bei den Bundesratswahlen anzutreten. Einer der beiden soll Nachfolger von Bundesrat Ueli Maurer werden. 7cf51437-4f38-4e7d-9330-23a916576790 04:29 Fri, 18 Nov 2022 18:00:00 +0100 Die SP entscheidet sich für ein Frauen-Zweierticket Die SP hat entschieden, zwei Frauen auf das Bundesratsticket zu setzen. Damit folgt die Fraktion dem Vorschlag der Parteileitung. Ständerat Daniel Jositsch, der das reine Frauenticket im Vorfeld scharf kritisiert hatte, darf also nicht offiziell kandidieren. 15c6fe7c-6a23-42ee-bd20-e58b83be2e29 06:02 Fri, 18 Nov 2022 18:04:29 +0100 Raketen in Polen: Selenski bestreitet Schuld Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski beharrt darauf, dass es russische Raketen waren, die am Montag in Polen eingeschlagen sind. Warum ist die Schuldfrage für Selenski so wichtig? Das Gespräch mit ORF-Korrespondent Christian Wehrschütz. f295bc1f-bb68-4934-bf3c-e4bca95ab1c9 05:49 Fri, 18 Nov 2022 18:10:31 +0100 Chinas Bevölkerung leidet unter der Null-Covid-Politik Immer mehr Menschen in China protestieren gegen die Null-Covid-Politik. In Sozialen Medien waren jüngst Bilder von Protesten in der Metropole Guangzhou zu sehen. Wegen der Lockdowns und der reduzierten Bewegungsfreiheit fehlt es unterdessen vielen Menschen am Nötigsten zum Leben. 05100a28-7a48-4354-8782-30e1ac8d7ac9 04:19 Fri, 18 Nov 2022 18:16:20 +0100 Klimakonferenz: warum der Meeresspiegel weiter steigen dürfte Die Klimakonferenz in Ägypten neigt sich dem Ende zu. Nach einem griffigen Klimaschutz sehen die Verhandlungen bisher nicht aus. Das 1,5-Grad-Ziel, das in Paris vereinbart wurde, dürfte kaum erreicht werden. Das hat Folgen für den Meeresspiegel, er wird weiter steigen. 09d911f8-0402-41cc-9f8b-c7f5136e83f7 04:40 Fri, 18 Nov 2022 18:20:39 +0100 Uruguays erfolgreicher Weg mit der Cannabislegalisierung Vor fast 10 Jahren war Uruguay das erste Land auf der Welt, das Cannabis vollständig legalisierte.  Seit der Legalisierung hat der illegale Handel mit Mariuana stark abgenommen. Nun soll den Drogenbanden ihr Geschäft noch stärker entzogen werden. f812e3d6-c780-43af-abe5-32957ced887e 05:12 Fri, 18 Nov 2022 18:25:19 +0100 Was lief falsch im Psychiatriezentrum Münsingen? Nach diversen Vorwürfen gegen das Psychiatriezentrum Münsingen im Kanton Bern, bestätigt ein externer Bericht mehrere Mängel. Kritisiert werden vor allem strukturelle und personelle Führungsmängel. Am Freitag haben sich das Psychiatriezentrum und die bernische Gesundheitsdirektion dazu geäussert. b172d8c6-9837-4993-b183-13431cbb3f3e 04:04 Fri, 18 Nov 2022 18:30:31 +0100 Wie Grossbritannien den Schuldenberg abbauen will Mit Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen will die britische Regierung rund 55 Milliarden Pfund einsparen. Das Land stecke in einer Rezession, sagt Finanzminister Hunt. Die schmerzlichen Massnahmen seien erforderlich, um für Finanzstabilität zu sorgen. 8dad6939-e5c8-4953-9943-2d0299ad68da 07:42 Thu, 17 Nov 2022 18:00:00 +0100 Urteil zum MH17-Abschuss: Lebenslänglich für drei Angeklagte Mehr als acht Jahre nach dem Abschuss des Passagierflugzeugs MH17 über der Ostukraine mit 298 Toten hat ein niederländisches Gericht zwei ehemalige russische Geheimdienstagenten und einen ostukrainischen Separatistenführer zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Ein Angeklagter wurde freigesprochen. Ins Gefängnis kommt wohl keiner der vier. 833ab6ec-1a17-4e14-9899-29ac4547ac49 03:20 Thu, 17 Nov 2022 18:07:42 +0100 Wie sich der Kurdenkonflikt auf die Weltpolitik auswirkt Für den Anschlag in Istanbul am vergangenen Sonntag macht die türkische Regierung die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK verantwortlich. Von westlicher Seite wurden Zweifel an dieser Darstellung laut. Gülistan Gürbey erforscht den Kurdenkonflikt. Auch sie misstraut den türkischen Ermittlungsergebnissen. 7455c16d-5de0-4986-ac7f-467bbd100361 07:23 Thu, 17 Nov 2022 18:11:02 +0100 Klimawandel bringt ägyptische Knoblauch-Bauern in Bedrängnis Der Anbau von Knoblauch hat in Ägypten jahrtausendelange Tradition. Doch die überlieferten Methoden funktionieren nicht mehr. Die Folgen des Klimawandels machen den Bäuerinnen und Bauern zu schaffen. Die Reportage aus einer Kooperative. ff37ac47-756e-4f55-ba3a-7b8f5f44b86d 04:34 Thu, 17 Nov 2022 18:18:25 +0100 Porträt-Serie Bundestag: Gesetzgeberin mit 28 Die jüngste Fraktion im neuen Deutschen Bundestag stellen die Grünen. Eine dieser jungen Abgeordneten ist Denise Loop. Nach weniger als einem Jahr im Bundestag hat sie gerade zum ersten Mal ein Gesetz unter Dach und Fach gebracht. Ein Portrait. 182a4ed6-07a5-41c5-9196-f7469a87d564 04:53 Thu, 17 Nov 2022 18:22:59 +0100 Neue Gondelbahn: An der Rigi kommt es zum Showdown Das Gondelbahn-Projekt an der Rigi beschäftigt die Gemeinde Weggis seit Jahren. Am 27. November kommt es zur wegweisenden Abstimmung im Konflikt zwischen Umweltschutz und Tourismus. 37d43bdb-99d7-4f3a-b765-3be27924d7f3 04:47 Thu, 17 Nov 2022 18:27:52 +0100 Nach Raketeneinschlag in Polen: Das ist bekannt Nach dem Raketeneinschlag auf polnischem Boden sind am Mittwoch die Spitzen der G7-Staaten zu einem Krisentreffen zusammengekommen. Die Zeichen stehen unterdessen auf Deeskalation. Was ist der aktuelle Stand der Dinge? c605b17e-bb97-41a5-9aa3-230421be947d 04:24 Wed, 16 Nov 2022 18:00:00 +0100 Kommt es zu einer Annäherung zwischen der Schweiz und der EU? Im Verhältnis zwischen der Schweiz und der EU tut sich etwas. Vergangene Woche trafen sich beide Seiten zur sechsten Gesprächsrunde. Am Mittwoch ist der Gesamtbundesrat über den Stand der Dinge informiert worden. Eine entsprechende Informationsnotiz gibt Aufschluss. 5007c0ac-ad1d-4300-a580-4a9a2d4e79d5 03:29 Wed, 16 Nov 2022 18:04:24 +0100 Was bleibt nach dem G20-Gipfel auf Bali? Das diesjährige Treffen der G20-Staaten in Indonesien ist vorbei. In einer gemeinsamen Abschlusserklärung halten die G20-Länder zu verschiedenen Punkten ihre Positionen fest. Was fällt dabei am meisten auf? c53e3514-cf0b-4a7f-b817-2028778b7d0f 03:24 Wed, 16 Nov 2022 18:07:53 +0100 In Berlin kommt es zu einer Wahlwiederholung Weil die Parlamentswahlen in Berlin vor einem Jahr so chaotisch verliefen, müssen sie wiederholt werden. Das hat am Mittwoch das zuständige Gericht entschieden. Was bedeutet das konkret? 2e4b86aa-a8dd-42e9-a593-ddff01a33d1c 03:18 Wed, 16 Nov 2022 18:11:17 +0100 USA: Wie wollen sich die Republikaner ausrichten? Auch wenn die Zwischenwahlen in den USA nicht definitiv entschieden sind, ist bereits klar: die republikanische Partei hat deutlich schlechter abgeschnitten als erwartet wurde. Es stellt sich die Frage, wie sich die Partei nun ausrichtet. Philipp Adorf forscht am Institut für Politische Wissenschaft an der Universität Bonn und hat vor Kurzem ein Buch über die republikanische Partei geschrieben. 1f0384cc-5e53-4cf7-8afc-02f30b11590f 06:43 Wed, 16 Nov 2022 18:14:35 +0100 Wie steht es um die Gasmangellage in der Schweiz? Bei drohender Gasmangellage sollen Wohnungen mit Gasheizung höchstens 20 Grad warm sein. Das ist ein Grad wärmer als der Bundesrat zuerst vorschreiben wollte. Warum diese Anpassung? b7cc001d-a05b-48a8-82ec-69fbfd7ec505 03:50 Wed, 16 Nov 2022 18:21:18 +0100 Der Aargau warnt vor Stromabschaltungen Der Kanton Aargau warnt vor zyklischen Netzabschaltungen, so wie sie der Bundesrat bei Strommangel vorsieht. Im Aargau hat man dies im kleinen Masstab durchgespielt und kommt zum Schluss: Die Schweiz ist schlecht auf zyklische Netzabschlatungen vorbereitet. f424da45-bf77-43ec-ac82-18b2a9967308 03:30 Wed, 16 Nov 2022 18:25:08 +0100 Pierre Maudet schuldig – wie weiter? Der ehemalige Genfer FDP-Regierungsrat Pierre Maudet ist vom Bundesgericht verurteilt worden, weil er während seiner Amtszeit 2015 nach Abu Dabhi reiste, um an einem Formel-1-Rennen teilzunehmen. Damit hat sich Maudet laut Bundesgericht der Vorteilsanahme schuldig gemacht. Auch wenn Pierre Maudet nun rechtskräftig verurteilt ist, ist die «Affäre Maudet» damit nicht zu Ende. f76436a0-bd3c-4066-ad06-8635f4982afa 03:55 Wed, 16 Nov 2022 18:28:38 +0100 Gelöste Stimmung in der südukrainischen Stadt Cherson Acht Monate lang war die südukrainische Stadt Cherson in russischen Händen. Nun ist sie befreit. Wie haben die Menschen in Cherson diese Befreiung erlebt? Darüber berichtet Ivo Mijnssen, Korrespondent der NZZ. dd99f021-5eab-41f8-8c09-837c1d6ba3f6 06:46 Tue, 15 Nov 2022 18:00:00 +0100 Zwangshochzeiten im Haus der Religionen in Bern Jedes Jahr werden in der Schweiz mehrere hundert Frauen zwangsverheiratet, was eigentlich verboten ist. Selbst im staatlich subventionierten Haus der Religionen in Bern finden solche Zwangshochzeiten statt, wie Recherchen von SRF Investigativ zeigen. Die Geschichte einer Betroffenen. c58fc9ab-fd82-4ace-878b-d321f971e1ea 05:11 Tue, 15 Nov 2022 18:06:46 +0100 Schweizerischer Gewerkschaftsbund fordert Mindestlöhne Wer über ein tiefes oder mittleres Einkommen verfügt, kann sich immer weniger leisten. Deshalb fordert der Schweizerische Gewerkschaftsbund einen Mindestlohn von 5'000 Franken für Personen mit Lehrabschluss. Was sagt der Arbeitgeberverband dazu? 0aac4f24-91fa-4f4e-9487-db7a585361e7 04:46 Tue, 15 Nov 2022 18:11:57 +0100 Romandie will Ansehen der Berufslehre steigern Berufslehren geniessen in der Romandie einen tieferen Stellenwert als in der Deutschweiz. Das soll sich künftig ändern. Deshalb stellt die Waadt ab Dienstag an der Berufsmesse in Lausanne einen Aktionsplan für mehr Berufsbildung vor. 1057e0cc-7007-4f9d-9f49-17835606d079 04:21 Tue, 15 Nov 2022 18:16:43 +0100 WM in Katar: Schauen oder nicht? Diesen Sonntag beginnt die Fussball-WM in Katar. Doch über Sport spricht momentan kaum jemand. Korruption, Verletzung von Menschenrechten - das Fussballgeschäft zeigt seine hässliche Seite, und viele fragen sich: Darf man diese WM überhaupt schauen? Das Gespräch mit Gunter Gebauer, Philosoph und Sportsoziologe. 8cf29986-6fd1-4868-9ddb-6dcc683dd40c 05:50 Tue, 15 Nov 2022 18:21:04 +0100 USA: Strassen abreissen, die schwarze Quartiere isolieren? In den 1950er und 1960er Jahren liess der Bau eines umfangreichen Highway-und Freewaynetzes die USA noch zusammenrücken. Das Zusammenrücken galt vor allem für die weisse Bevölkerung. Heute diskutiert Amerika darüber, ob diese Schnellstrassen, die die schwarze von der weissen Bevölkerung trennen, zurückgebaut werden sollen. 551f16ac-31f4-49fd-9aea-c95afaa4aac3 06:37 Tue, 15 Nov 2022 18:26:54 +0100 Spitzentreffen zwischen Xi Jinping und Joe Biden Auf Bali haben sich Chinas Staatschef Xi Jinping und US-Präsident Joe Biden am Rande des G20-Gipfels zum ersten Mal die Hand gereicht. Das Treffen gilt als diplomatischer Lichtblick, denn das Verhältnis zwischen den beiden Supermächten ist angespannt. Hat das Spitzentreffen nun für etwas Entspannung gesorgt? a5c4aacd-6e09-4ef3-a5c0-79722fb10aad 06:17 Mon, 14 Nov 2022 18:00:00 +0100 Baubranchen-Streit: Weiterhin keine Einigung in Sicht Seit Februar verhandeln die Schweizer Baumeister mit den Gewerkschaften über einen neuen Landesmantelvertrag für die Baubranche. Am Montag begann nun die siebte und vorerst letzte Verhandlungsrunde. Doch eine Einigung scheint weit entfernt: Die Gewerkschaften fordern mehr Lohn und kürzere Arbeitstage, die Baumeister möchten die Bauarbeiter flexibler einsetzen können. 9afacd37-123a-456d-8b72-1994133b986b 10:11 Mon, 14 Nov 2022 18:06:17 +0100 Roche präsentiert enttäuschende Alzheimer-Studien Der Pharmakonzern Roche erleidet einen herben Rückschlag in der Alzheimerforschung. Laut dem Basler Konzern haben zwei Studien mit einem Alzheimer-Medikament nicht die erhofften Resultate geliefert. Einmal mehr zeigt sich, wie schwierig es ist, ein wirksames Mittel gegen die häufigste Form der Demenz zu finden. Dabei steckt die Pharmabranche Milliardenbeträge in die entsprechende Forschung. 8aa0ba1b-15fb-41ed-bf00-de80bdc2e415 04:01 Mon, 14 Nov 2022 18:16:28 +0100 Iran: Ein brodelnder Vielvölkerstaat Im Zentrum der anhaltenden Proteste in Iran stehen der Kopftuchzwang und die Bevormundung von Frauen unter dem Vorwand des Islams. Aber es gibt auch noch eine zweite Ebene: Die Diskriminierung ethnischer und konfessioneller Minderheiten im Vielvölkerstaat Iran. Wie sind die beiden Dimensionen miteinander verknüpft? 8aa79ea8-17f8-45b0-87bf-45351a7ae73d 07:25 Mon, 14 Nov 2022 18:20:29 +0100 Strafanzeige gegen Swissmedic wegen Impfstoffzulassung Die Covid-Impfung hat in der Schweiz zu heftigen Debatten geführt. Nun könnte sie gar zum Rechtsfall werden. In Zürich hat eine Gruppe Strafanzeige gegen die Arzneimittelbehörde Swissmedic und impfende Ärzte eingereicht. Die Vorwürfe sind happig. Ob es zu einem Verfahren kommt, ist noch offen. 0c7b1ce8-0878-4207-b687-b46839fcfa91 07:12 Mon, 14 Nov 2022 18:27:54 +0100 US-Demokraten behalten Senatsmehrheit Sieg in Nevada: Die Demokratin Catherine Cortez Masto verteidigt ihren Senatssitz gegen den Republikaner Adam Laxalt. Damit behält die Partei von US-Präsident Joe Biden ihre Mehrheit in der kleinen Kammer – und dies noch vor der Stichwahl im Bundesstaat Georgia im Dezember. Einschätzungen von USA-Korrespondent Andrea Christen. c366bf86-96b2-46a1-a027-a0ed9ddddb59 05:37 Sun, 13 Nov 2022 18:00:00 +0100 Biden und Xi: Erstes Treffen in Bali US-Präsident Joe Biden und Chinas Präsident Xi Jinping treffen sich am Montag zum ersten bilateralen Gespräch seit Bidens Amtsantritt vor zwei Jahren. Die Beziehungen der beiden Länder sind derzeit angespannt. Was also ist vom Gespräch am Rande des G20-Gipfels in Indonesien zu erwarten – und worüber sprechen die beiden? Einschätzungen von SRF-Korrespondent Sebastian Ramspeck in Bali. b285607c-1d21-440e-975a-8213ac15e43b 04:19 Sun, 13 Nov 2022 18:05:37 +0100 Eizellenspende: Bald auch in der Schweiz legal? Die Eizellenspende soll in der Schweiz legalisiert werden, das hat das Parlament beschlossen. Damit würde die Eizellenspende der Samenspende gleichgestellt, die hierzulande heute schon erlaubt ist. Es gibt bei der Eizellenspende aber noch einige Herausforderungen, zum Beispiel die Spenderinnen, deren Rechte und eine faire Abgeltung. 83313a39-b2d5-4908-9fea-c75cb9642037 04:26 Sun, 13 Nov 2022 18:09:56 +0100 Pakistan: Ex-Premier Khan ruft zu Protesten auf In Pakistan herrscht aktuell grosse Unruhe. Anfang November wurde während eines Protestmarsches auf die Hauptstadt Islamabad der ehemalige Premierminister Imran Khan angeschossen und am Bein verletzt. Der nach wie vor populäre Politiker treibe Pakistans Regierung vor sich her, erklärt Niels Hegewisch, Länderdirektor der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung in Islamabad. c13d36a9-52e9-456d-b6e2-a51fd4c73adb 05:59 Sun, 13 Nov 2022 18:14:22 +0100